Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Die Party ist bald vorbei. Kommentar von Thomas Wels

    Essen (ots) - Das Ende der guten Konjunktur steht bevor. Was kein Wunder ist angesichts gestiegener Energiepreise und des Dollarverfalls, der Einkäufe aus Euroland für Amerikaner verteuert. Erstaunlich ist vielmehr, wie lange es angesichts der Schreckensnachrichten von den Ölmärkten gut gegangen ist. Im Februar 2005 meldete die Arbeitsagentur erstmals über fünf Millionen Arbeitslose, 3,16 Millionen waren es im Juni 2008. Ein toller Erfolg, abgesehen davon, dass die deutsche Befindlichkeit - auf Moll gestimmt - ganz überwiegend nur Verlierer kennt. Auch wenn der Lohndruck größer, der Wettbewerb härter geworden ist: Zwei Millionen Menschen, die wieder Arbeit haben, sind Gewinner. Das wird 2009 so nicht weitergehen. Neue Stellen entstehen nicht mehr so schnell, und wie bei den Konzernen zu beobachten ist, verschwinden auch welche in großer Zahl. Unbill droht von der Politik: Die Mindestlöhne und die verkorkste Gesundheitsreform, die 2009 eine drastische Verteuerung der Beiträge bringt, schlagen ganz gewiss noch auf die Stimmung.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-2727
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: