Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Mittelklasse-Autos um bis zu 400 Euro teurer

Essen (ots) - Die steigenden Preise für Stahl könnten Neuwagen um mehrere hundert Euro verteuern. Ferdinand Dudenhöffer von der Fachhochschule Gelsenkirchen erwartet vor dem Hintergrund der aktuellen Verteuerung von Stahl einen Preisanstieg "von bis zu 400 Euro, einschließlich Händlermarge und Mehrwertsteuer", sagte der Auto-Experte der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Samstagsausgabe). Ein Mittelklasse-Fahrzeug komme auf etwa 900 Kilogramm Stahl- und Metallerzeugnisse, ein Kompaktmodell auf 750 bis 800 Kilogramm. "Ich denke aber nicht, dass die Automobilindustrie diese Preiserhöhung voll durchsetzen und auf die Kunden umlegen kann. Dazu ist der Markt derzeit zu schwach", so Dudenhöffer. Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 / 804-2727 zentralredaktion@waz.de Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: