Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Lanxess will neue Arbeitsplätze in Deutschland schaffen

    Essen (ots) - Der Leverkusener Chemiekonzern Lanxess will in Deutschland neue Arbeitsplätze schaffen. "Weil wir aus Deutschland exportieren und hier investieren, werden wir hier neue Arbeitsplätze aufbauen und stellen schon jetzt in einigen Bereichen neue Mitarbeiter ein", sagte Vorstandschef Axel Heitmann im Interview mit der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ), Mittwochausgabe. Allein in diesem Jahr erwartet der Manager des drittgrößten deutschen Chemiekonzerns insgesamt bis zu 4000 Bewerbungen. "Wir werden in diesem Jahr in Deutschland bis zu 200 dieser Bewerber einstellen", sagte Heitmann.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-2727
zentralredaktion@waz.de



Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: