Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Drohbriefe gegen Alt-Bundespräsident Herzog

    Essen (ots) - Nach seinen Warnungen vor einer "Rentner-Demokratie" hat Alt-Bundespräsident Roman Herzog Drohbriefe erhalten. "Das bleibt nicht aus. Aber das bringt mich nicht davon ab, auf ein großes Problem hinzuweisen", sagte Herzog der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Montagausgabe). Er habe allerdings auch viele Zuschriften von jüngeren Menschen erhalten, "die sich dafür bedanken, dass ich ihre Sorgen offen anspreche".

    Der Alt-Bundespräsident bekräftigte seine umstrittenen Äußerungen. "Ich habe noch nie erlebt, dass eine vorhandene absolute Mehrheit nicht eingesetzt wurde. Deshalb müssen wir heute über das Thema diskutieren", sagte Herzog. "2008 sollten die Älteren den Jüngeren versprechen, die eigenen Renten so zu gestalten, dass für die junge Generation noch etwas übrig bleibt", fügte er hinzu.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-2727
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: