Lebensmittel Zeitung

Umsatzminus im Lebensmittel-Einzelhandel
Broschüre der Lebensmittel Zeitung: Die marktbedeutenden Handelsunternehmen 2007

    Frankfurt/Main (ots) - Im Jahr 2006 erlöste der Lebensmittel-Einzelhandel nur noch 217,8 Mrd. Euro und verfehlte damit erstmals seit Jahren die Zahlen des Vorjahres. Das Umsatzminus von 0,3 Prozent lässt sich allerdings vor allem mit den Ausgliederungen bei der Metro Group und KarstadtQuelle (Arcandor) erklären. Die Metro Group trennt sich von Praktiker und muss auf mehr als 2 Mrd. Euro Umsatz in Deutschland verzichten. KarstadtQuelle (Arcandor) bilanziert weite Teile des Versandhandels nicht mehr. Dies schlägt ebenfalls mit mehr als 2 Mrd. Euro zu Buche. Ohne diese Effekte ist der Lebensmittel-Einzelhandel auch 2006 leicht gewachsen, urteilen die Marktforscher von TradeDimensions. Die Top 50 Handelsunternehmen generieren 99,3 Prozent vom Gesamtumsatz. Die Konzentration ist weiter vorangeschritten: Die Top 10 bringen es auf einen Marktanteil von 86,8 Prozent (2005: 86,2 Prozent). Alle aktuellen Daten und Fakten zu den Top 50 Handelsunternehmen können in der neuen Broschüre "Die marktbedeutenden Handelsunternehmen 2007" nachgelesen werden. Umsatzentwicklungen, Gruppenstrukturen, Vertriebslinien und Anzahl der Outlets werden auf 45 Seiten dargestellt. Das Standardwerk wird jedes Jahr von der Lebensmittel Zeitung (Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main), basierend auf den Zahlen von TradeDimensions, Frankfurt am Main, neu aufgelegt. Die Broschüre kostet 34 EUR zzgl. Versand und MwSt. Das aktuelle Poster "Die Top 50 des deutschen Lebensmittelhandels 2007" präsentiert die wichtigsten Daten aus der Broschüre im übersichtlichen DIN A1 Format. Die Rückseite ist auf Englisch. Das Poster kostet 19 EUR zzgl. Versand und MwSt. Bestellung und Information: www.lz-net.de/shop

    Kontakt: Marketing Lebensmittel Zeitung Telefax (0 69) 75 95-1950 E-Mail: marketing@lz-net.de

Pressekontakt:
Kontakt:
Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag
dfv Unternehmenskommunikation
Birgit Clemens
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt/Main
Telefon: 069 / 7595 - 2051
Fax: 069 / 7595 - 2055
E-Mail: presse@dfv.de

Original-Content von: Lebensmittel Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lebensmittel Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: