Der neue BMW X3.

München (ots) - Mit dem BMW X3 begründete BMW 2003 das Segment der Mittelklasse-SAV (Sports Activity ...

HISTORY

Zum 72. Jahrestag der Befreiung des KZ Dachau - HISTORY startet Lernportal zum Thema

Zum 72. Jahrestag der Befreiung des KZ Dachau - HISTORY startet Lernportal zum Thema
Die Befreier, Eigenproduktion HISTORY D 2015 / Liberation Monument2, NYC / © Dirk Heuer für HISTORY: Die honorarfreie Verwendung ist nur bei redaktioneller Berichterstattung im Rahmen einer Programmankündigung ab 6 Wochen vor und während des Ausstrahlungszeitraums im Zusammenhang mit dieser Sendung und Nennung von HISTORY gestattet. Die ...

München (ots) -

   - Unter www.history.de/die-befreier-lehrinhalte bietet HISTORY 
     Unterrichtsmaterial für Lehrer rund um das Thema Holocaust und 
     die Beteiligung der Amerikaner an der Befreiung des KZ Dachau.
   - Verschiedene Themenschwerpunkte werden mithilfe der deutschen 
     HISTORY-Eigenproduktion "Die Befreier" veranschaulicht und durch
     zahlreiche Aufgabenstellungen vertieft
   - Die Lehrinhalte wurden ausgearbeitet in Kooperation mit dem 
     Verband der Geschichtslehrer Deutschlands (VGD)
   - HISTORY zeigt die "Die Befreier" anlässlich des 72. Jahrestags 
     der Befreiung des KZ Dachau am 29. April 2017 um 17.50 Uhr 

Der TV-Sender HISTORY startet anlässlich des 72. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau ein Lernportal rund um das Thema Holocaust und die Beteiligung der Amerikaner an der Befreiung der Konzentrationslager. Zentraler Bestandteil des Online-Portals ist die von HISTORY Deutschland eigenproduzierte Dokumentation "Die Befreier". In Zusammenarbeit mit dem Verband der Geschichtslehrer Deutschlands (VGD) hat HISTORY zusätzliches Lehrmaterial erarbeitet, das von Lehrern in den Unterricht integriert werden kann. Das Portal bietet Inhalte zu mehreren Themenschwerpunkten, die mithilfe der HISTORY-Dokumentation "Die Befreier" verdeutlicht und anhand zahlreicher Aufgabenstellungen vertieft werden können. Mittels den Themenschwerpunkten zugeordneter Szenen und Ausschnitte der Dokumentation kann so anschaulich durch den Lernstoff geführt werden.

Die Unterrichtsmaterialien behandeln neben der Befreiung des KZ-Dachau schwerpunktmäßig die Rolle der USA in den Kriegsjahren 1941 bis 1945, das System des Holocaust sowie die Gedenkarbeit und Aufarbeitung der NS-Zeit. Ziel des Lehrmaterials ist es, den Schülern den Themenkomplex möglichst anschaulich näherzubringen, das Bewusstsein für die Gräuel des Nazi-Regimes zu stärken sowie die Geschichten der Opfer und der Überlebenden der Konzentrationslager vor dem Vergessen zu bewahren.

Lehrer können sich unter www.history.de/die-befreier-lehrinhalte registrieren, um Zugang zum Portal zu erhalten. Das Unterrichtsmaterial kann anschließend dort heruntergeladen und die Dokumentation "Die Befreier" zur Veranschaulichung jederzeit kostenlos abgespielt oder als Unterrichts-DVD angefordert werden.

In der einstündigen HISTORY-Dokumentation "Die Befreier" von Emanuel Rotstein, treffen US-Veteranen auf ehemalige Häftlinge des KZ Dachau, denen sie das Leben retteten. Gemeinsam berichten sie von ihren schrecklichen Erfahrungen, die ihr Leben veränderten und es noch heute prägen. Neben den exklusiven Interviews mit Zeitzeugen illustrieren teilweise zuvor unveröffentlichte Farbaufnahmen die Ereignisse. Die Dokumentation zeichnet ab Hitlers Machtergreifung 1933 zunächst die Geschichte und Erlebnisse dreier Zeitzeugen nach, die als spätere KZ-Häftlinge in Dachau befreit wurden. Parallel berichten vier Zeitzeugen von ihrem Weg, der sie nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor in die US-Armee und mit dieser nach Europa und schließlich nach Dachau führte.

Als die alliierten Soldaten am 29. April 1945 das Konzentrationslager Dachau nahe München befreiten, bot sich ihnen ein schrecklicher Anblick. Mehr als 30.000 dem Tode nahe Häftlinge wurden in Dachau auf unmenschliche Weise gefangen gehalten, viele von ihnen waren bereits verendet. Die von den Nazis dort sowie in zahlreichen weiteren Lagern begangenen Grausamkeiten schockierten nicht nur die vorrückenden Soldaten, sondern die ganze Welt. Mehr als 200.000 Gefangene gelangten seit 1933 nach Dachau - das eines der ersten Lager war, das errichtet wurde - rund 40.000 von ihnen wurden dort von den Nazis ermordet.

HISTORY strahlt die Dokumentation "Die Befreier" anlässlich des 72. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau am 29. April 2017 um 17.50 Uhr aus.

Weitere Informationen zu HISTORY sind unter www.history.de sowie unter www.facebook.com/historydeutschland zu finden.

Überblick über die Themenschwerpunkte des Lernportals: o Der Krieg / Die Rolle der USA 1941-45

   - von der "Splendid Isolation" zum Kriegseintritt
   - Alliierte Konferenzen, Invasion 1944 und "Befreiung" 
     Deutschlands
   - Rolle und Selbstverständnis der USA im II. Weltkrieg
   - die Befreiung des Konzentrationslagers Dachau 

o Holocaust / Das System der Konzentrationslager

   - Dachau als Beispiel früher KZs
   - Regeln und Zustände im KZ und bei dessen Befreiung,
   - Vernichtungssystem der Nazis und die "Endlösung" 

o Nach 1945 / Erinnern und Gedenkarbeit / die atlantische "Brücke"

   - Dachau 2015
   - Konzept und Nutzung der Zeitzeugenaussagen
   - Sinn und Nutzen der Erinnerungs- und Gedenkarbeit 

Pressekontakt:

A+E Networks Germany / The History Channel (Germany) GmbH & Co. KG

Nicolas Finke
Head of Press
Tel.: 089/38199-731
E-Mail: nicolas.finke@aenetworks.de

Sebastian Wilhelmi
Director Marketing & Communications
Tel.: 089/38199-730
E-Mail: sebastian.wilhelmi@aenetworks.de

history.de
Original-Content von: HISTORY, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HISTORY

Das könnte Sie auch interessieren: