Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung (Frankfurt (Oder) meint zur OB-Wahl in Dresden:

Frankfurt/Oder (ots) - Der Erfolg von Dirk Hilbert bei der Oberbürgermeisterwahl in Dresden ist zweifellos in dieser Deutlichkeit eine Überraschung. Das katastrophale Abschneiden der CDU auch. Unionskandidat Markus Ulbig scheiterte schon im ersten Wahlgang mit kläglichen 15 Prozent. Ulbig ist immerhin Innenminister im Freistaat, wo die Union eigentlich "Staatspartei" ist. Doch die CDU bekommt in den großen Städten kein Bein auf die Erde. Mit Dresden verliert die Partei die letzte mehr als 500 000 Einwohner zählende deutsche Stadt. Die Union braucht dringend ein jüngeres, städtischer geprägtes Image.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: