Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: schreibt zu 30 Jahre Schengen

Frankfurt/Oder (ots) - Dass man durch 26 europäische Länder reisen kann, ohne den Ausweis vorzeigen zu müssen, ist eine der angenehmsten Eigenschaften der EU. Doch es steckt viel mehr dahinter. Auf einem Kontinent, der von Kriegen und politischer Teilung gekennzeichnet war, ist ein Großteil der Völker jetzt auf neue Weise verbunden. Andererseits ist es natürlich höchst bedenklich, wenn bei einer nur kurzen Wiedereinführung von Grenzkontrollen wegen des G7-Gipfels mehr als 10 000 Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetz festgestellt. Offenkundig funktioniert die Vereinbarung, dass man an den Außengrenzen gründlicher kontrollieren muss, nicht. Die Antwort sollten dennoch nicht neue Kontrollen, sondern eine bessere Kooperation der Sicherheitsbehörden sein. Denn was bleibt sonst vom schönen Europa?

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: