Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die "Märkische Oderzeitung" in Frankfurt (Oder) schreibt zu Merkel/Hollande/Ukraine:

Frankfurt/Oder (ots) - So überraschend wie die Reise von Angela Merkel und François Hollande nach Kiew und Moskau ist selten eine Begegnung auf höchster politischer Ebene zustande gekommen. Doch das Risiko, dass sich die Kämpfe in der Ostukraine zum offenen Krieg zwischen zwei Staaten ausweiten könnten, ist in den vergangenen Tagen immer größer geworden. Die Hoffnungen, dass Merkel und Hollande die Konfliktparteien zur Vernunft und zu Kompromissen bringen können, sind zweifellos groß. Doch ob dies auch gelingt, ist keinesfalls sicher. Der russische Präsident wird ganz gewiss auf Zusagen an die prorussischen Kräfte in Donezk und Lugansk bestehen. Wie weit man da gehen kann, ohne das Gesicht gegenüber Kiew zu verlieren, ist noch ungewiss. Ein Scheitern dieser Mission aber wäre dramatisch.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de
Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: