Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: zu Karstadt

Frankfurt/Oder (ots) - Vier Jahre nach Berggruens Erscheinen ist längst Ernüchterung eingekehrt. Wie verfahren die Lage ist, zeigte spätestens der Rücktritt von Geschäftsführerin Eva-Lotta Sjöstedt, die nach nur fünf Monaten entnervt das Handtuch warf. Als Grund führte sie eine zu geringe Unterstützung des Eigentümers für das Sanierungskonzept an. Zu Deutsch: Es fehlt das Geld. Der Milliardär hat die Herausforderungen, die eine Sanierung von Karstadt mit sich bringt, ganz offensichtlich unterschätzt. Womöglich ist er auch einfach vom Retter zum Realisten geworden. Die 17 000 Karstadt-Mitarbeiter müssen also weiter um ihre Jobs zittern.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: