Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: schreibt zur den Plänen für eine Pkw-Maut:

Frankfurt/Oder (ots) - Nun stimmt es ja, dass der Zustand vieler Straßen schlecht ist. In Brandenburg befindet sich jeder zweite der 5800 Kilometer Landesstraßen in einem traurigen Zustand. In anderen Bundesländern sieht es ähnlich oder schlimmer aus. Allerdings sprudeln die Steuerquellen auch ohne Maut wie noch nie. Und speziell von 53 Milliarden Euro Mineralöl- und Mehrwertsteuer, die beim Tanken anfallen, wird nur ein Viertel für Straßen ausgegeben. Da muss man sich über die Forderung, die Autofahrer müssten endlich ernsthaft an den Kosten der Infrastruktur beteiligt werden, sehr wundern. Der Autofahrer zahlt seit Jahren - die Politik hat die Milliarden aber lieber woanders ausgegeben.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: