Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zur Jahresbilanz des Zolls und zur Modedroge Crystal:

Frankfurt/Oder (ots) - Crystal Meth erobert immer mehr deutsche Büros. Und auch vor Unis und Schulen macht die synthetische Substanz keinen Halt mehr. Der Absatz boomt. Das Versprechen, das das vergleichsweise preisgünstige Mittel gibt, klingt verlockend: Die Droge erhöht die Aufmerksamkeit und steigert die Leistungsfähigkeit. Das kann man im Job gut gebrauchen. Doch vielen Menschen, die mit dem Gedanken spielen, mit Crystal Meth ihre Arbeitsleistungen hochzudopen, ist gar nicht klar, dass dieses Mittel in einer anderen Liga spielt. Bereits eine einmalige Einnahme verändert das Gehirn und führt zur Abhängigkeit. Die kurzfristige Leistungssteigerung, die man mit Crystal Meth hinzugewinnt, wird letztlich mit einem viel zu hohen Preis - dem eigenen Leben - bezahlt.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de
Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: