Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: schreibt zur Ukraine:

Frankfurt/Oder (ots) - Tatsächlich befinden wir uns in einer Situationen, in der es besser wäre, nicht weiter darüber zu streiten, welche Seite mehr Schuld am gegenwärtigen Konflikt trägt, sondern in der man gemeinsam nachdenken sollte, wie man aus dem Schlamassel wieder herauskommt. Denn sowohl in Moskau wie auch in Brüssel oder Berlin weiß man doch, dass gegenseitige Sanktionen beiden Seiten schaden würden. Hatte nicht Putin in der Vergangenheit öfter darüber gesprochen, dass man eine Freihandelszone schaffen könnte, die von Lissabon bis Wladiwostok reicht? Man sollte ihn gerade jetzt daran erinnern. Dann stünde auch die Ukraine nicht mehr unter dem Zwang, sich zwischen der Kooperation mit der EU oder mit Moskau entscheiden zu müssen.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: