Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zur steigenden Zahl von Zweit-Minijobs:

Frankfurt/Oder (ots) - An sich sind Minijobs nichts Verwerfliches. Sie werden in einer flexiblen Wirtschaft gebraucht, etwa für kleinere Arbeiten oder um Spitzen abzufangen. Insofern verdienen diejenigen Respekt, die sich so ein paar Euro verdienen. Nicht zu akzeptieren ist aber, wenn Menschen zu solchen Tätigkeiten quasi gezwungen sind, weil ihr Acht-Stunden-Job zu wenig abwirft. Gut möglich, dass ein allgemeiner Mindestlohn - wie ihn die große Koalition plant - hier für etwas mehr Gerechtigkeit sorgen kann.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de
Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: