Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zum Treffen Merkel/Sarkozy/Medwedew:

Frankfurt/Oder (ots) - Beschlüsse werden in Deauville nicht gefasst. Worum es aber geht, ist eine weitere atmosphärische Verbesserung in den Beziehungen zu Russland. Das Land soll - im Vorfeld der NATO-Strategietagung sowie der G8- und G20-Treffen - als Partner an Europa und die transatlantischen Sicherheitsstrukturen herangeführt werden, ohne dass diese Strukturen selbst in Frage gestellt werden. Moskau mag an einstiger Machtfülle eingebüßt haben. Ein nicht zu umgehender Faktor in praktisch allen weltpolitischen Fragen ist es aber nach wie vor. Allerdings muss es wie Europa um seinen Platz in der ersten Liga kämpfen. Beide Seiten brauchen einander und sollten die sich bietende Chance nutzen.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: