Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) kommentiert das Urteil zu Ramelow:

Frankfurt/Oder (ots) - Das Urteil ist vertretbar, denn können auch Abgeordnete ins Visier des Geheimdienstes kommen, wenn sie sich im Umfeld möglicher verfassungsfeindlicher Bestrebungen bewegen. Bei den Linken gibt es linksradikale Gruppen wie die "Kommunistische Plattform", extreme Tendenzen vor allem im Westen oder auch Verbindungen zu gewaltbereiten Demonstranten wie in Berlin. Als Spitzenpolitiker der Linken hängt Ramelow damit gewissermaßen mit im Boot, auch wenn man ihm persönlich keine extremen Bestrebungen nachweisen kann ... Vielleicht sollte Ramelow mal in sich gehen und genauer hinschauen, was in seiner Partei so alles los ist. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: