Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zum Stand der Opel-Hilfen:

Frankfurt/Oder (ots) - Länder mit Opel-Werken machen Druck: Der Beschluss, die von General Motors geforderten Bürgschaften zu beschließen, während die zuständigen Gremien des Deutschlandfonds gerade erst tagen, zeugt von Nervosität ... Wirtschaftsminister Brüderle hegt keine Sympathie für Opel-Hilfen. Aber Durchsetzungsvermögen kann man ihm nicht nachsagen. Und so wird wohl auch hier die FDP umfallen, der Bund einen Dreh finden, Opel Geld zuzuschustern.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: