Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) kommentiert die Moskauer Militärparade zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa:

Frankfurt/Oder (ots) - Es war offensichtlich, dass die pompöse Feier nicht nur an die einstige Bedeutung der Sowjetunion erinnern sollte, sondern auch die aktuellen Ambitionen Russlands zum Ausdruck brachte, allmählich wieder zum Kreis der Großmächte zu gehören. Zu diesem Szenario gehörte, dass erstmals auch NATO-Truppen über den Roten Platz marschierten. Doch wer wollte den Russen diese Feier verübeln? Für ein so großes Land ist der nationale Selbstwert von gehöriger Bedeutung. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: