Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zu Käßmann:

    Frankfurt/Oder (ots) - Natürlich ist eine Bischöfin nicht automatisch, qua Amt, eine Heilige, sondern in erster Linie ein fehlbarer Mensch. Sündenfall (und Vergebung) gehören zum Christentum wie Schnee (und Tauwetter) zum Winter. Deshalb werfe auch keiner den ersten Stein auf Margot Käßmann oder versuche sich in Häme. Aber es geht eben nicht nur um die Frau aus Hannover, sondern vor allem auch um das Amt als Bischöfin und Ratsvorsitzende der EKD. Sozusagen um die Päpstin der deutschen Protestanten, die betrunken bei Rot eine Kreuzung überfuhr. Da war der Rücktritt unausweichlich, der ihr verklausuliert von der EKD nahegelegt worden war.

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: