Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung berichtet in ihrer morgigen Ausgabe über "Kartellbehörde lässt Gasversorger überprüfen"

Frankfurt/Oder (ots) - Angermünde. Die Landeskartellbehörde hat erstmals gegen einen Gasversorger ein Verfahren wegen des Verdachts missbräuchlicher Gaspreise eingeleitet. Das berichtet die Märkische Oderzeitung in ihrer morgigen Ausgabe. Wie die Zeitung erfuhr, sind die Städtischen Werke Angermünde (Uckermark) betroffen. Der Kartellbehörde zufolge liegt der Anfangsverdacht vor, dass das Unternehmen 2008 überhöhte Preise gefordert hatte. Externe Prüfer kontrollierten vergangene Woche im Unternehmen die betreffenden Unterlagen. Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: