Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert in ihrer Montagsausgabe vom 14. September 2009 die Probleme von US-Präsident Obama:

    Frankfurt/Oder (ots) - Einziger Lichtblick für den Präsidenten ist eine leichte Konjunkturbelebung, die allerdings mit massiven Staatsprogrammen und damit einer noch dramatischeren Verschuldung erkauft wurde. Dazu kommt, dass mit einer anhaltend hohen Arbeitslosigkeit von bis zu zwölf Prozent gerechnet wird. Damit dürfte die Unzufriedenheit mit jenem Mann wachsen, der den Aufbruch symbolisierte wie zuvor nur noch John F. Kennedy. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: