Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) schreibt zur Nachbereitung der Berliner Mai-Krawalle:

    Frankfurt/Oder (ots) - Wenn am Ende des "Revolutionären 1. Mai" in Berlin neben fast 300 Festnahmen auch annähernd 500 verletzte Polizeibeamte zu vermelden sind, dann muss etwas schief gegangen sein. Es befremdet deshalb, wenn Innensenator und Polizeipräsident dennoch behaupten, im Prinzip alles richtig gemacht zu haben - und allenfalls "Optimierungsmöglichkeiten" einräumen. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: