Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert am Freitag, den 8. August 2008, die Eröffnung der Olympischen Spiele in Peking:

    Frankfurt/Oder (ots) - Olympische Spiele in Peking. Was vor sieben Jahren bei der Vergabe des größten Sportereignisses der Welt an China noch als die Verwirklichung eines großen Traumes gefeiert wurde, weil daran die Hoffnung auf die Öffnung eines totalitären Regimes geknüpft wurde, ist in den zurückliegenden Wochen mehr und mehr zu einem Albtraum geworden.

    Die Unterdrückungspolitik in Tibet, die Frage der missachteten Menschenrechte, Schikanen gegen Regimekritiker, die eingeschränkte Pressefreiheit, Internetzensur. Alle diese Dinge haben schon vor dem Beginn große Schatten auf die Wettkämpfe in Chinas Hauptstadt geworfen. Und die wird auch das für die heutige Eröffnungsshow im neuen Olympiastadion versprochene bombastische Feuerwerk nicht vertreiben können. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: