Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert den Weltaids-Kongress:

Frankfurt/Oder (ots) - Die beste Lösung wäre eine Spritze, die die Seuche ausrottet. Doch die Ergebnisse der Forschung sind ernüchternd. Die Suche nach einem Impfstoff ist erfolglos geblieben. Experten rechnen in den nächsten 20 bis 30 Jahren nicht damit. Zwar will die Konferenz in Mexiko jetzt Wege für eine verbesserte medizinische Versorgung und mehr Aufklärung zeigen. Doch diese Krankheit ist zu komplex für einfache, schnelle Rezepte. Die Bewältigung der Aids-Krise ist von anderen Faktoren abhängig: ihrer Anerkennung als gesellschaftliches Problem durch die Politik der betroffenen Staaten, besserer Bildung und vor allem der Überwindung der Massenarmut. +++ Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: