EKD Evangelische Kirche in Deutschland

Wolfgang Huber gratuliert Günther Beckstein "Profiliertes Gesicht der evangelischen Kirche"

    Hannover (ots) - Mit Günther Beckstein habe die evangelische Kirche in profiliertes Gesicht, das weit in die Gesellschaft ausstrahle, schreibt der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Bischof Wolfgang Huber, in seiner Gratulation zu Becksteins 65. Geburtstag am Sonntag, 23. November. Für den früheren bayerischen Ministerpräsidenten gehöre das Engagement in Politik und Kirche ganz selbstverständlich zusammen. Sein evangelisches Bekenntnis habe Beckstein, der seit 1996 berufenes Mitglied der Bayerischen Landessynode ist, dabei nie verschwiegen.

    Günther Beckstein gehe Konflikten nicht aus dem Weg, sondern stehe streitbar für seine Überzeugungen ein. "Diese aufrechte Haltung ist gut für das Ansehen der Politik in unserem Land", so der Ratsvorsitzende. Mit seinen politischen Positionen zu Asylfragen und Angelegenheiten der inneren Sicherheit sei Beckstein innerhalb der evangelischen Kirche auch auf Widerstände gestoßen. Ihn habe aber stets beeindruckt, schreibt Wolfgang Huber, "dass Sie immer wieder die innere Freiheit besaßen, beachtenswerte Kompromisse einzugehen." Dem langjährigen bayerischen Innenminister sei eine besondere persönliche Souveränität eigen. Wolfgang Huber würdigt Günther Beckstein weiter als einen zuverlässigen Partner, "der am Einzelfall interessiert ist, der sich kümmert und der hinter allen 'Fällen' die Menschen sieht, um die es geht."

    Hannover, 21. November 2008 Pressestelle der EKD Silke Römhild

Pressekontakt:
Evangelische Kirche in Deutschland
Hans-Christof Vetter
Herrenhäuser Strasse 12
D-30419 Hannover
Telefon: 0511 - 2796 - 269
E-Mail: christof.vetter@ekd.de

Original-Content von: EKD Evangelische Kirche in Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EKD Evangelische Kirche in Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: