"Großartig, dass es Bibel TV gibt" / Prominente Glückwünsche zum zehnjährigen Jubiläum des Senders

Hamburg (ots) - Der christliche Familiensender Bibel TV feiert am kommenden Wochenende seinen zehnten Geburtstag. Aus diesem Anlass haben ihn eine ganze Reihe Glückwünsche prominenter Freunde erreicht. "Wir freuen uns ganz besonders, dass der größte christliche TV Sender in Deutschland seinen Sitz in Hamburg hat", sagt der Erste Bürgermeister von Hamburg Olaf Scholz. "Hamburg profitiert von diesem Sender". "Bibel TV trägt mit seinem vielfältigen Programm dazu bei", schreibt die Bundesministerin für Bildung und Forschung Annette Schavan, "christliche Werte in unserer Gesellschaft lebendig zu halten und die Bereitschaft zu Toleranz und Respekt vor dem zu stärken, was anderen Menschen heilig ist". "Ich bin ein großer Anhänger von Bibel TV", bekennt der Schauspieler Ben Becker in seiner Grußadresse. Der Hamburger Erzbischof Dr. Werner Thissen findet es "mutig und wichtig, dass es Bibel TV gibt". Der frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland Bischof Wolfgang Huber, Berlin, wünscht sich, "dass Bibel TV auch diejenigen erreicht, denen der christliche Glaube fremd geworden ist". Der stellvertretende Präses der EKD und frühere Ministerpräsident von Bayern Günther Beckstein findet es "großartig, dass es Bibel TV gibt". Vieles im Fernsehen sei sehr oberflächlich geworden und man könne sich darüber eigentlich nur ärgern. "Umso wichtiger ist es, dass es einen Sender gibt, der sich mit den wesentlichen Fragen des Glaubens beschäftigt", meint Beckstein. Der frühere Ministerpräsident von Baden-Württemberg Erwin Teufel unterstreicht besonders, dass dieser Sender "ohne jede staatliche Unterstützung und ohne Gebühreneinnahmen durchhält". Das zeige, es gebe eine beachtliche Gemeinde, die zuschaut und den Sender finanziell trägt. "Herzlichen Glückwunsch", meint Teufel und er fügt hinzu: "Volljährig wird man erst mit 18."

Weiterführende Links

Bibel TV Jubiläums Special: http://geburtstag.bibeltv.de/

Bibel TV ist über den Satelliten Astra europaweit zu empfangen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist der christliche Familiensender außerdem im digitalen Kabel und über IPTV, in Deutschland zusätzlich über DVB-T (digitales Antennenfernsehen) zu empfangen. Bibel TV bringt ein vielfältiges christliches Programm mit Filmen, Diskussionsrunden, Interviews, Reportagen, Kindersendungen und Musik. Die gemeinnützige GmbH hat 16 Gesellschafter, die katholische und evangelische Kirche in Deutschland sind zusammen mit 25,5% beteiligt.

Pressekontakt:

Erling Eichholz
Bibel TV Stiftung gGmbH
Wandalenweg 26
20097 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 / 44 50 66-470
Fax: +49 (0) 40 / 44 50 66-18
Email: presse@bibeltv.de

Das könnte Sie auch interessieren: