Bibel TV

Medien-Partnerschaft zwischen Bibel TV und Open Doors Deutschland

    Hamburg (ots) - Open Doors verzeichnete eine erfolgreiche Veranstaltung am vergangenen Wochenende in Marburg. Bibel TV zeichnete mit mehreren Kameras den gesamten Veranstaltungs-Tag in Marburg auf.

    Zum ersten Mal war Bibel TV neben der Fernsehaufzeichnung auch für die Übertragung auf die Leinwände in der Evangeliumshalle verantwortlich.

    Bruder Andrew, Gründer des Hilfswerkes Open Doors, wandte sich mit einem Appell zum anhaltenden Gebet für verfolgte Christen in islamischen Ländern und zur Teilnahme an der dreijährigen Gebetskampagne "Gefährlicher Glaube" an die rund 1.500 Besucher des Open Doors-Tages.

    "Unsere Glaubensgeschwister brauchen die Gewissheit, dass sie nicht vergessen sind und wir sie dabei unterstützen, auch ihren Feinden das Evangelium weiterzusagen." Denn trotz der gezielten Vertreibung und der Gewalt durch extremistische Muslime beispielsweise im Irak fühlten sich dort Christen berufen, im Land zu bleiben, um ihre muslimischen Landsleute für "Jesus zu gewinnen", vermittelte er den Besuchern.

    Für Christen in islamischen Ländern ist es nicht ungefährlich, ihren Glauben zu bezeugen.Deshalb seien Ermutigung und Hilfe von Glaubensgeschwistern aus der freien Welt so wichtig, sagte Markus Rode, Leiter von Open Doors Deutschland. Als Reaktion auf die Bitten verfolgter Christen um Gebet rief Rode die Besucher auf, sich der weltweiten mindestens dreijährigen Gebets- und Hilfskampagne "Gefährlicher Glaube: Gebet und Hilfe für Christen in der islamischen Welt" anzuschließen und dadurch "die Welt zu verändern".

    Der Veranstaltungsmitschnitt des kompletten Open Doors-Tages wird im Februar 2009 auf Bibel TV ausgestrahlt. Mehr Informationen dazu unter www.bibeltv.de

Pressekontakt:
Bibel TV
Keren Kühn
Wandalenweg 26
20097 Hamburg
kuehn@bibeltv.de
Tel.: +49 (0) 40 / 44 50 66 77

Original-Content von: Bibel TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bibel TV

Das könnte Sie auch interessieren: