ElitePartner

Singles sind bereit auf große Liebe zu warten

Hamburg (ots) - Die Mehrheit ist bereit, für die große Liebe eine lange Suche oder langes Warten auf sich zu nehmen. Nur wenige würden sich auf eine Kompromiss-Beziehung einlassen. So das Ergebnis der größten Singlestudie Deutschlands von der Online-Partnervermittlung ElitePartner.de.

Warten auf die Liebe

65 Prozent der Singles sind bereit, auf die große Liebe länger zu warten oder länger nach ihr zu suchen. Hier sind sich die Geschlechter einig. Nur acht Prozent wären bereit, sich auf eine Kompromiss-Beziehung einzulassen. Hier ist der Anteil der Männer etwas höher (zehn Prozent).

Auf den ersten Blick

57 Prozent der Singles sind dabei sicher, dass sie recht schnell erkennen, ob jemand zu ihnen passt.

Kommentar: Kompromisslose Ansprüche

"Die Liebe unterliegt heute so hohen Ansprüchen wie nie zuvor", sagt Diplom-Psychologin Lisa Fischbach von ElitePartner.de. "Alles ist erlaubt. Wir können Affären haben oder Lebensabschnittspartner, uns mit 25 oder 65 Jahren neu verlieben. Die negative Seite: Wir trennen uns schneller, auch Scheidungen sind nicht länger tabu. Diese Freiheit macht die Liebe auch kompliziert: Wo viel möglich ist, ist wenig festgelegt. Wir selbst haben unser Glück in der Hand, können frei entscheiden, müssen aber auch erst entdecken, was uns wichtig ist und mit wem wir zusammenbleiben wollen. Das braucht oft viel Zeit."

Pressekontakt:

ElitePartner.de
Anna Kalisch
040-600095-609 | Anna.Kalisch@ElitePartner.de
Am Sandtorkai 50 | 20457 Hamburg

Original-Content von: ElitePartner, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ElitePartner

Das könnte Sie auch interessieren: