Sparda-Bank Baden-Württemberg eG

Die Sparda-Bank jetzt auch für Selbstständige
Sparda-Bank Baden-Württemberg wagt großen Schritt

Stuttgart (ots) - Die Sparda-Bank Baden-Württemberg verkündet zwei zentrale Änderungen im Geschäftsmodell: Das bisher ausschließlich für Privatkunden tätige Institut will nun auch in das Geschäft mit Selbstständigen einsteigen. Neben ihrem Kerngeschäftsgebiet Baden-Württemberg werden zukünftig außerdem Kunden in ganz Deutschland betreut.

"Es gibt Veränderungen im Verhalten von Menschen, was Banking angeht, aber auch was berufliche Entwicklungen angeht. Da stellte sich die Frage nach Veränderungsmöglichkeiten unseres Geschäftsmodells", erklärt Martin Hettich, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Baden-Württemberg. Die Veränderungen lassen sich zu zwei großen Überschriften zusammenfassen: die Ausweitung des Kundenstammes auf Selbstständige in ihrer Funktion als Privatkunden und die Ausweitung des Geschäftsgebietes. Die entsprechenden Satzungsänderungen wurden bereits in der letzten Vertreterversammlung genehmigt und ins Handelsregister eingetragen.

Selbstständige als neuer Kundenstamm bei der Sparda-Bank BW

Gewerbetreibende, Selbstständige und Freiberufler können nun auch - anders als früher - bei der Sparda-Bank Baden-Württemberg ein privates Konto eröffnen und einen Kredit erhalten. Damit seien viele Vorteile verbunden. "In der Vergangenheit haben wir zum Beispiel oft Immobilienfinanzierungen ablehnen müssen, wenn das Gebäude sowohl wohnwirtschaftlich als auch gewerblich genutzt wurde. Nun haben wir die Möglichkeit, diese Kunden aufzunehmen und auch die Immobilienfinanzierung dieser Kunden in der bewährten Qualität und Geschwindigkeit mit den bekannt guten Konditionen umzusetzen", so Hettich weiter.

Ausweitung des Geschäftsgebietes

Die zweite große Veränderung ist die Ausweitung des Geschäftsgebietes. Das Kerngeschäftsgebiet der Sparda-Bank Baden-Württemberg erstreckte sich bisher nur auf Baden-Württemberg. Die Genossenschaft betreut fortan über die digitalen Wege auch Mitglieder und Kunden in ganz Deutschland. "Die Menschen werden immer mobiler. Sie ziehen aus Baden-Württemberg weg und wollen trotzdem noch von uns betreut werden. Diese Kunden können wir nun weiterhin über die digitalen Wege betreuen." Gleichzeitig würden sich die Menschen immer mehr digital über Angebote und Dienstleistungen informieren. "Wenn auf diesem Wege jemand zu uns findet, kann er nun auch Kunde bei unserer Genossenschaftsbank werden".

Das Genossenschaftsmodell bleibt unverändert

An dem Genossenschaftsmodell ändere sich dabei laut dem Vorstandsvorsitzenden der Sparda-Bank Baden-Württemberg nichts. Auch das gebührenfreie Girokonto und der Fokus auf Immobilienfinanzierung bleiben weiterhin fester Bestandteil des Geschäftsmodells.

Über die Sparda-Bank Baden-Württemberg eG

Die Sparda-Bank Baden-Württemberg eG ist mit 13,4 Milliarden Euro Bilanzsumme die größte Genossenschaftsbank in Baden-Württemberg und bundesweit die zweitgrößte. Sie ist 1999 aus der Fusion der Sparda-Banken in Karlsruhe (1896 gegr.) und Stuttgart (1899 gegr.) hervorgegangen. Die Sparda-Banken wurden als Selbsthilfeeinrichtung für Beamte der Eisenbahn, Post und Dampfschifffahrt gegründet. Der Spar- und Darlehensverein sollte seinen Mitgliedern bescheidenen Wohlstand mittels günstigen Konditionen ermöglichen. Dieses genossenschaftliche Prinzip gehört zu den Grundprinzipien der Sparda-Bank und wird konsequent umgesetzt. Die standardisierten Finanzprodukte sowie das umfassende soziale wie kulturelle Engagement machen die Sparda-Bank Baden-Württemberg in diesem Umfeld für Kunden attraktiv. Mit über 515.000 Mitgliedern ist sie die mitgliederstärkste Genossenschaftsbank in Deutschland. Das Vertrauen der rund 700.000 Kunden in die Sparda-Bank ist groß. Laut der unabhängigen Umfrage "Kundenmonitor Deutschland" von der ServiceBarometer AG wurden die Sparda-Banken zum 24. Mal in Folge zur Filialbank mit den zufriedensten Kunden gewählt. Aktuell unterhält die Sparda-Bank 38 Filialen und 50 SB-Banken in Baden-Württemberg.

Pressekontakt:

Andreas Küchle, Sparda-Bank Baden-Württemberg eG
Telefon: 0711/2006-1162
Email: andreas.kuechle@sparda-bw.de,
www.sparda-bw.de, www.spardawelt.de
www.twitter.com/SpardaBW
Original-Content von: Sparda-Bank Baden-Württemberg eG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: