TV DIGITAL

"GZSZ ist ein Vollzeitjob, der wahnsinnig erwachsen macht": Zum 18. Geburtstag der Erfolgsserie verrieten drei Stars TV DIGITAL, wie sie selbst erwachsen wurden

Hamburg (ots) - Am 11. Mai wird "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" volljährig. Genau 18 Jahre sind dann seit dem Beginn der Seifenoper 1992 vergangen. 3826 Neben- und 232 Hauptdarsteller haben in dieser Zeit mitgespielt. In der neuen Ausgabe von TV DIGITAL sprechen die drei Schauspielerinnen Sila Sahin, Janina Uhse und Anne Menden über ihre tägliche Arbeit an der erfolgreichen Seifenoper.

Außerdem erinnern sie sich an ihren eigenen 18. Geburtstag. Bei Sila Sahin, die in "GZSZ" Ayla Özgül spielt, endete die Party mit einer Alkoholvergiftung. "Meine Eltern sind eher konservativ und hatten mir vorher nicht erlaubt auszugehen. An meinem Geburtstag bin ich dann mit meiner Freundin in die Disco gegangen, und wir haben alles getrunken, was wir interessant fanden." Seitdem trinke sie nur noch in Maßen - und nur Dinge, "die ich schon kenne".

Janina Uhse fing kurz nach ihrem 18. Geburtstag bei "GZSZ" an und stellte gleich fest: "Hier muss man Disziplin, Pünktlichkeit und Verantwortungsbewusstsein beweisen - das macht wahnsinnig erwachsen." Eine ihrer besonderen Fähigkeiten nutzten die Macher der Seifenoper gleich aus. "Sie haben gemerkt, wie gut ich heulen kann, auf Knopfdruck und ohne Tränenstift." Die Folge: Uhses Figur erfuhr von ihrer wahren Mutter, wurde drogenabhängig und von dem Trauma eines sexuellen Missbrauchs eingeholt. Irgendwann aber sagte sie zum Producer: "Ich brauche mal etwas Fröhliches."

Auch Anne Menden (in "GZSZ" Emily Höfer) startete kurz nach ihrem 18. Geburtstag bei der Daily Soap. Für sie begann eine Phase, die sie "Erwachsenwerden auf der Überholspur" nennt.

Ihre Rollen haben die drei Frauen bekannt gemacht, die Serie ist auch nach 18 Jahren ein Quotenhit im deutschen Fernsehen. Zu ernst sollten sie den Rummel um ihre Personen allerdings nicht nehmen, sagt Wolfgang Bahro, der den Anwalt Jo Gerner spielt und seit Beginn der Serie dabei ist. "Durch den ganzen Hype kann man schnell abheben und denken, jetzt bin ich ein Star, Hollywood kann kommen", so Bahro zu TV DIGITAL. Nur: "Hollywood will nichts davon wissen." Wer den Absprung schaffen will, müsse "ordentlich was auf dem Kasten haben".

Aus Anlass des Jubiläums haben sich Sila Sahin, Janina Uhse und Anne Menden in stilvollen Negligés fotografieren lassen - TV DIGITAL zeigt die Bilder exklusiv.

Alle Zitate in Heft 10/2010 von TV DIGITAL (EVT: 30.4.2010). Zitate, auch auszugsweise, nur bei Nennung der Quelle "TV DIGITAL" zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Ansprechpartner für Rückfragen: Thomas Weiß, stellv. Chefredakteur TV
DIGITAL, Tel. 040 / 347 - 29725, thomas.weiss@axelspringer.de

Original-Content von: TV DIGITAL, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TV DIGITAL

Das könnte Sie auch interessieren: