TV DIGITAL

Iris Berben und Heiner Lauterbach nerven viele TV-Zuschauer
In einer repräsentativen Umfrage der Programmzeitschrift TV DIGITAL wurden TV-Zuschauer gefragt: Wen möchten Sie seltener im Fernsehen sehen?

    Hamburg (ots) - Das überraschende Ergebnis der exklusiven Umfrage: Stars wie Iris Berben, Veronica Ferres, Heiner Lauterbach und Götz George nerven am meisten. Rund 30 Prozent wollen Berben und Co. weniger auf dem Bildschirm sehen. Am schlechtesten schnitt Heiner Lauterbach ab: Von dem Schauspieler (54) haben 31 Prozent inzwischen genug gesehen.

    Auch viele Moderatoren kamen schlecht weg. Mit Abstand am unbeliebtesten ist Stefan Raab. Den ProSieben-Star wollen 57 Prozent seltener im TV sehen. Auch Harald Schmidt (46%), Kai Pflaume (38%) und Star-Moderator Thomas Gottschalk (36%) sind überraschend unpopulär bei den Zuschauern. Unter den Moderatorinnen nerven Sonya Kraus (39%), Birgit Schrowange (38%) und Frauke Ludowig (35%) mit Abstand am meisten.

    "Diesen Stars fehlt die Bodenhaftung", sagt die Psychologin Dr. Heidrun Bauer im Interview mit TV DIGITAL. "Es gibt nur eine Möglichkeit für die Nervensägen der Nation: Sie müssen an ihrer Außenwirkung arbeiten." Besonders Stefan Raab, der am schlechtesten abschnitt, sollte die Umfrage zu denken geben: "Raab ist einfach zu respektlos, verletzend und frech."

    Die vollständigen Ergebnisse der Umfrage, bei der 1000 Personen im Zeitraum vom 4. bis 5. Mai 2007 befragt wurden, finden Sie in Heft 13/2007 von TV DIGITAL (EVT: 15.6.2007).

    Alle Informationen und Zitate, auch auszugsweise, nur bei Nennung der Quelle "TV DIGITAL" zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:
Redaktioneller Ansprechpartner: Julia Brinckman, Ressortleitung
Aktuelles TV DIGITAL, Tel. +49 (0) 40 347 - 29634,
julia.brinckman@axelspringer.de

Original-Content von: TV DIGITAL, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TV DIGITAL

Das könnte Sie auch interessieren: