Amadeus FiRe AG

Amadeus FiRe AG mit beeindruckenden Zahlen im 3. Quartal
- Umsatz und Ergebnis deutlich über Vorjahr
- Positive Prognose für das Geschäftsjahr 2010

Frankfurt am Main (ots) - In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2010 erreichte die auf Personal-Dienstleistungen und Weiterbildung spezialisierte Amadeus FiRe Gruppe einen konsolidierten Konzernumsatz von 85,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (83,2 Millionen Euro) entspricht dies einer Steigerung von 3 Prozent. Der gesamtwirtschaftliche Aufschwung und die damit verbundene höhere Einstellungsbereitschaft der Unternehmen ist der Hauptfaktor dieser positiven Entwicklung. Der Rohertrag wurde um 8,6 Prozent auf 34,5 Millionen Euro gesteigert. Der Vorjahreswert der Rohertragsmarge konnte um 214 Basispunkte gesteigert werden und lag bei 40,4 Prozent. Ausschlaggebend hierfür waren die positive Entwicklung im Bereich der Personalvermittlung sowie eine verbesserte Auslastung im Bereich der spezialisierten Zeitarbeit. Die Vertriebs- und Verwaltungskosten erhöhten sich unter anderen aufgrund gestiegener Mitarbeiterzahlen um 6,4 Prozent auf 22,1 Millionen Euro. Das Konzernbetriebsergebnis konnte in den ersten neun Monaten 2010 um 14,3 Prozent auf 12,7 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesteigert werden. Die EBITA-Marge belief sich somit auf 14,8 Prozent gegenüber 13,3 Prozent im Vorjahr.

Auftragsbestand im Kerngeschäft spezialisierte Zeitarbeit erneut gestiegen

Die Nachfrage bei Amadeus FiRe nach bedarfsgerechten und flexiblen Personallösungen für die Überlassung und Vermittlung von Fach- und Führungskräften im kaufmännischen und im IT-Umfeld steigt auch weiterhin stetig an.

Im Kerngeschäft der spezialisierten Zeitarbeit, das ca. 74 Prozent des Gesamtumsatzes ausmacht, ist die Auftragslage sehr erfreulich, so dass ein Anstieg um 9 Prozent im Neun-Monats-Vergleich erzielt werden konnte. Beachtlich ist auch der Bereich der Personalvermittlung, bei dem die prozentual größte Steigerung erreicht wurde. Hier konnten die Umsatzerlöse um 15 Prozent gesteigert werden. Der Dienstleistungsbereich Interim- und Projektmanagement stagniert seit dem vierten Quartal 2009 auf gleichem Niveau und reduzierte sich zum Vorjahreszeitraum um 37 Prozent. Einen Anstieg um 5 Prozent konnte hingegen die Dienstleistung Fort- und Weiterbildung verzeichnen.

Amadeus FiRe mit rund 2.300 Mitarbeitern auf Höchststand

Amadeus FiRe wächst und ihre Mitarbeiter wachsen mit. Zum Stichtag 30. September 2010 konnte im Vergleich zum Vorjahr die Anzahl der Mitarbeiter die im Kundeneinsatz tätig sind um 18 Prozent gesteigert werden. Die Nachfrage nach qualifizierten Fach- und Führungskräften ist im Jahresverlauf deutlich gestiegen, so dass die Mitarbeiterzahl und der Umsatz die Spitzenwerte von 2008 übertreffen konnten.

Operatives Ergebnis des Vorjahres soll übertroffen werden Die EU-Kommission hat jüngst ihre bisherige Konjunkturprognose für Deutschland verdreifacht und die Ergebnisse des IFO Geschäftsklimaindex zeigen für die kommenden 3 Monate äußerst positive Tendenzen. Vor diesem Hintergrund und den damit verbundenen branchenspezifischen Perspektiven sind die Geschäftserwartungen der Amadeus FiRe Gruppe für das verbleibende Jahr als unverändert positiv zu beurteilen. "Auch zu Beginn des vierten Quartals ist die Auftragslage vor allem im Kerngeschäft der spezialisierten Zeitarbeit sowie im Bereich der Personalvermittlung weiterhin als stabil zu bezeichnen. So fern die gesamtwirtschaftlichen Faktoren gleich bleiben erwarten wir auf Basis der momentanen Auftragslage für das Geschäftsjahr 2010 das operative Ergebnis des Vorjahres zu übertreffen" sagt Peter Haas weiter.

Der Neun-Monats-Finanzbericht 2010 der Amadeus FiRe AG und weitere Informationen zum Konzern erhalten Sie unter www.amadeus-fire.de

Amadeus FiRe AG - Wir bringen die Profis ins Spiel!

Die Amadeus FiRe AG ist seit über 20 Jahren der spezialisierte Personal-Dienstleister im kaufmännischen Bereich und im IT-Umfeld für Zeitarbeit, Personalvermittlung und Interim-/Projektmanagement. Wir bieten bedarfsgerechte und flexible Personallösungen durch die Überlassung und die Vermittlung von Fach- und Führungskräften in den Divisionen Accounting, Office, Banking und IT-Services. Zusammen mit den konzerneigenen Weiterbildungsinstituten der Steuer-Fachschule Dr. Endriss, der Akademie für Internationale Rechnungslegung und der Akademie für Management & Nachhaltigkeit bietet Amadeus FiRe ein in Deutschland einzigartiges Dienstleistungsportfolio.

Pressekontakt:

Amadeus FiRe AG
Jan Trouvain
stv. Leiter Marketing
Telefon: 069 96876-470
Telefax: 069 96876-479
E-Mail: marketing@amadeus-fire.de

Original-Content von: Amadeus FiRe AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Amadeus FiRe AG

Das könnte Sie auch interessieren: