Amadeus FiRe AG

Amadeus Fire AG mit Rekordergebnis für 2008

Frankfurt am Main (ots) -

   - Bestes Geschäftsjahr seit Unternehmensgründung
   - Umsatzerlöse liegen bei EUR 114,6 Mio., Zuwachs von 23,6 Prozent
   - EBITA um 32,1 Prozent auf EUR 18,1 Mio. gesteigert 

Die heute bekannt gegebenen vorläufigen Zahlen der Amadeus Fire-Gruppe stehen für das bisher beste Geschäftsjahr seit Unternehmensgründung. Das Rekordergebnis übertrifft die Erwartungen und Prognosen. Die Konzernumsatzerlöse des auf die Überlassung und Vermittlung von Fach- und Führungskräften spezialisierten Personaldienstleistungsunternehmens beliefen sich in 2008 auf EUR 114,6 Mio., was einer Steigerung von 23,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Unternehmensbereiche mit solidem Wachstum

Sämtliche Dienstleistungsbereiche - spezialisierte Zeitarbeit, Personalvermittlung/Recruitment, Interim-/Projekt-Management und Weiterbildung - trugen zu dem hervorragenden Ergebnis für 2008 bei und konnten die Vorjahresumsätze übertreffen. Die Rohertragsmarge lag mit 41,9 Prozent 70 Basispunkte über Vorjahresniveau. Das operative Konzernergebnis vor Firmenwertabschreibung (EBITA) betrug EUR 18,1 Mio. und übertraf das operative Vorjahresergebnis um 32,1 Prozent (2007: EUR 13,7 Mio.). Die EBITA-Marge konnte mit 15,8 Prozent nach 14,8 Prozent im Vorjahreszeitraum ebenfalls deutlich gesteigert werden.

Allein um 29 Prozent gegenüber dem Vorjahr konnte die Sparte der spezialisierten Zeitarbeit mit den Divisionen Accounting, Office, Banking und IT-Services wachsen. Dabei konnte Amadeus Fire im vergangenen Jahr mehr als 2.200 neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Perspektive in interessanten Kundenprojekten schaffen.

Neue Standorte erfolgreich

Die im vierten Quartal 2007 gegründeten Standorte Aachen, Freiburg, Leipzig und Münster haben ihr erstes volles Geschäftsjahr insgesamt positiv abgeschlossen. Sie konnten in ihrer jeweiligen Region schnell namhafte Kunden und engagierte Bewerber von der Spezialisierung der Amadeus Fire-Gruppe überzeugen und Marktanteile gewinnen.

Erfolg durch Spezialisierung, Kundenorientierung und eine breite Kundenbasis

"Wir haben die Amadeus Fire-Gruppe in den letzten Jahren klar positioniert und bieten unseren Kunden ein einzigartiges Dienstleistungsportfolio. Mit sowohl der temporären Überlassung als auch der permanenten Vermittlung von Fach- und Führungskräften im kaufmännischen Bereich und im IT-Umfeld sowie der Fort- und Weiterbildung im Finanz- und Rechnungswesen sind wir im qualifizierten Segment sehr gut aufgestellt. Unsere erfolgreiche Strategie werden wir auch in Zukunft beibehalten", sagt Peter Haas, Vorstandsvorsitzender der Amadeus Fire AG. "Durch unsere bundesweite Präsenz und die Vernetzung unserer Standorte sind wir strategischer Partner vieler national und international tätiger Unternehmen geworden. Gerade jetzt, in den wirtschaftlich unsicheren Zeiten, bieten wir unseren Kunden größtmögliche Flexibilität durch den Einsatz unserer qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter", so Haas weiter.

Ausblick für 2009

Die Amadeus Fire-Gruppe erwartet, dass die internationale Finanzkrise die konjunkturelle Entwicklung in 2009 stark belasten wird. Die daraus resultierenden Einflüsse auf die Geschäftsentwicklung der Amadeus Fire-Gruppe sind derzeit hinsichtlich Intensität und Dauer nicht einzuschätzen und erlauben keine quantifizierbare Prognose. "Wir rechnen auf Grund der schwieriger werdenden Auftragslage mit rückläufigen Umsatzerlösen, jedoch mit einem insgesamt positiven Ergebnis für das Geschäftsjahr 2009", gibt sich Peter Haas optimistisch.

Die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2008 werden auf einer Bilanzpressekonferenz am 18. März 2009 in Frankfurt bekannt gegeben.

Mit den Geschäftsfeldern spezialisierte Zeitarbeit, Personalvermittlung und Interim-/Projektmanagement bietet Amadeus Fire bedarfsgerechte und flexible Personallösungen durch die Überlassung und Vermittlung von Fach- und Führungskräften in den Divisionen Accounting, Office, Banking und IT-Services. Im Bereich Finanz- und Rechnungswesen ist Amadeus Fire seit vielen Jahren Marktführer in Deutschland und gewährleistet Kunden und Bewerbern an 20 Standorten eine optimale regionale Betreuung. Mit den Aus- und Weiterbildungsaktivitäten der Tochtergesellschaften Steuer-Fachschule Dr. Endriss und der Akademie für Internationale Rechnungslegung bietet die Amadeus Fire-Gruppe ein einzigartiges Dienstleistungsportfolio im deutschen Markt.

Pressekontakt:

Amadeus FiRe AG
Michael Vorderstraße
Telefon: 069 / 96 876 - 470
Telefax: 069 / 96 876 - 479
E-Mail: marketing@amadeus-fire.de

Original-Content von: Amadeus FiRe AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Amadeus FiRe AG

Das könnte Sie auch interessieren: