Arbeitgeberverband HessenChemie

HessenChemie mit internationalem Arbeitgeberpreis für alternsgerechte Personalpolitik der AARP ausgezeichnet

Wiesbaden (ots) - Die Folgen alternder Erwerbstätiger haben eine internationale Dimension. Die American Association of Retired Persons (AARP) hat am 24. November in Brüssel die 15 Preisträger des internationalen Arbeitgeberpreises für alternsgerechte Personalpolitik bekannt gegeben. Der Preis fördert weltweit innovative Personalkonzepte auf diesem Gebiet. Der Arbeitgeberverband HessenChemie erhielt in Brüssel eine Sonderauszeichnung für die erfolgreiche Unterstützung seiner Mitgliedsunternehmen.

In der Begründung der AARP zur Sonderauszeichnung der HessenChemie heißt es: "Als gemeinnützige Organisation hat der Arbeitgeberverband HessenChemie eine Reihe innovativer Lösungen eingeführt, durch die sich seine Mitglieder wirksam demografischen Herausforderungen in der Personalpolitik stellen können."

Der AARP hat 15 Unternehmen und Einrichtungen wegen ihrer zukunftsweisenden Beschäftigungspolitik ausgezeichnet. Unter den Preisträgern befinden sich auch deutsche Unternehmen, wie die Bundesagentur für Arbeit, Deutsche Lufthansa AG, GALERIA Kaufhof GmbH oder Henkel AG & Co. KGaA.

"Ältere Arbeitnehmer stellen sowohl in guten als auch in schlechten Zeiten für Unternehmen einen wichtigen Wert dar und jene Unternehmen, die diesen Wert erkennen, positionieren sich für den Erfolg", sagte Executive Vice President der AARP, John Rother. "Die innovativen Beschäftigungsansätze unserer Preisträger zeigen optimal, wie man Mitarbeiter jeden Alters, auch gereifte und erfahrene, bindet und sich am Marktplatz von heute und in Zukunft einen Wettbewerbsvorteil verschafft".

Über die AARP

Bei der AARP handelt es sich um eine gemeinnützige und unparteiische Einrichtung für Personen jenseits der 50. Die Stiftung des AARP schützt und fördert ältere Menschen. Mit dem AARP Bulletin gibt die Einrichtung eine Zeitschrift heraus, die Menschen jenseits der 50 über die neuesten Entwicklungen, von der Steuererklärung bis zu Gesundheitstipps, informiert. Mit 35,1 Millionen Lesern ist sie eine der auflagenstärksten Zeitschriften der Welt.

Weitere Informationen zum internationalen Arbeitgeberpreises für alternsgerechte Personalpolitik des AARP finden Sie unter: www.aarpinternational.org/2010employeraward

Pressekontakt:

Arbeitgeberverband Chemie und
verwandte Industrien für das Land Hessen e.V.
Jürgen Funk, Pressesprecher
Abraham-Lincoln-Straße 24, 65189 Wiesbaden
Tel: 0611 / 7106-49
Mobil: 01622 / 710649
Fax: 0611 / 7106-66
E-Mail: funk@hessenchemie.de
Internet: www.hessenchemie.de

Original-Content von: Arbeitgeberverband HessenChemie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Arbeitgeberverband HessenChemie

Das könnte Sie auch interessieren: