planet c GmbH

Der große Mittelmeer-Insel-Check von BELLEVUE
BELLEVUE besucht die zwölf bekanntesten Inseln

    Hamburg (ots) - Europas größtes Immobilienmagazin BELLEVUE hat die
zwölf beliebtesten Mittelmeerinseln der Deutschen unter die Lupe
genommen. Wo kann man welche Immobilie kaufen, und was kostet sie?
Wie leicht ist es hinzukommen? Wie dicht oder dünn ist die Insel
besiedelt? Und wo kann man als Immobilienkäufer noch ein Schnäppchen
machen? Die Inseln Mallorca, Ibiza, Korsika, Sardinien, Sizilien,
Capri/Ischia, Malta/Gozo, Brac, Korfu, Kreta, Santorin und Zypern
wurden von BELLEVUE verglichen.
    
    Aktuelle Kaufangebote von Immobilien werden zu allen Inseln
vorgestellt. Der Vergleich der Immobilienpreise, kompetente
Informationen zu Serviceleistung, Landschaft, Freizeitangebot und
Kultur bieten eine umfassende Übersicht über die Inseln im
Mittelmeer.      
    
    Die größte Insel im Mittelmeer mit den meisten Einwohnern ist
Sizilien. Die Insel ist für Hauskäufer noch relativ erschwinglich.
Die Häuserpreise liegen zwischen 1.200 und 2.000 Euro/m2. Im
Gegensatz zur beliebtesten Ferieninsel Deutschlands: Mallorca. Wer
sich für eine Villa, Finca oder ein Apartment interessiert, kommt
immer noch zum Zuge, nur muss ein sehr hohes Preisniveau in Kauf
genommen werden. Dafür hat Mallorca mit 444 Flügen pro Woche die
häufigste Flugverbindung aufzuweisen.
    
    Die längste Küste aller Mittelmeerinseln hat Sardinien. Näher als
500 Meter am Wasser zu bauen ist seit 10 Jahren verboten. Allein
stehend kosten kleine Villen zwischen 200.000 und einer Million,
Apartments ab 100.000 Euro. Die höchste Bevölkerungsdichte und damit
das am dichtesten besiedelte Land Europas ist Malta mit der
Nachbarinsel Gozo und Comino. Gekauft werden auf Malta meist Häuser
in einem Preissegment von 200.000 bis 300.000 Euro.
      
    Der gesamte Insel-Check mit Fotos und allen wichtigen Angaben wird
in der BELLEVUE-Ausgabe Februar (erscheint am 01. Januar 2002)
veröffentlicht.
    
    Die Lieblingsinseln der Deutschen im Vergleich
    
    Aktuelle Kaufimmobilien und umfassende Informationen
    
    Das Preisniveau der Kaufimmobilien auf den Mittelmeerinseln
    
    
ots Originaltext: BELLEVUE AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:

BELLEVUE AG
Alsterufer 1
D-20354 Hamburg
www.BELLEVUE.de
Juliane Bommé
Tel: 040-4411 7525
Fax: 040-4411 7952
e-mail: jbomme@bellevue-ag.de

Original-Content von: planet c GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: planet c GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: