BERLINER MORGENPOST

BERLINER MORGENPOST: Recht auf Gesundheit
Kommentar von Isabell Jürgens zu: Tempo 30

Berlin (ots) - Wenn der Berliner Senat nun der Meinung ist, dass Tempo 30 den Anwohnern nicht hilft und dem Verkehrsfluss schadet, so ist er aufgerufen, andere Lösungen für das Problem zu finden. Ein guter Anfang wäre die schnelle Umrüstung der BVG-Busflotte. Insbesondere in der Innenstadt sollten nur noch saubere Busse fahren. Auch alle anderen landeseigenen Betriebe sollten da Vorbild sein. Schulterzuckend hinzunehmen, dass ein nicht eben kleiner Teil der Berliner unter krankmachendem Verkehrslärm leidet, ist jedenfalls keine Lösung.

Der vollständige Kommentar unter: morgenpost.de/206885225

Pressekontakt:

BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 - 878
bmcvd@morgenpost.de

Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: