BERLINER MORGENPOST

BERLINER MORGENPOST: Putins Brandrede
Leitartikel von Michael Backfisch zu Putin

Berlin (ots) - In einer Mischung aus Drohung, Spott und Sarkasmus zückt der Kremlchef den verschärften Sanktionsknüppel. "Sie werden noch mehr als einmal bedauern, was sie getan haben. Und wir wissen, was wir tun müssen", lautet Putins finstere Andeutung. Und: "Anscheinend hat Allah beschlossen, die herrschende Clique in der Türkei zu bestrafen, indem er ihr Vernunft und Verstand genommen hat." Im Westen mag dies wie eine Mischung aus Polit-Klamauk und Rabaukentum wirken. Dahinter steckt jedoch mehr. Der Abschuss eines russischen Kampfjets durch die türkischen Streitkräfte ist ein kräftiger Stich in Putins Ego, das von Weltmacht-Ambitionen befeuert wird. Die Moskauer Brandrede dürfte nur der Auftakt für weitere rhetorische Angriffe gegen die Regierung in Ankara gewesen sein.

Der vollständige Leitartikel unter: morgenpost.de/206750977

Pressekontakt:

BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 - 878
bmcvd@morgenpost.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: