1 Audio-Datei

Mercedes-Benz Bank bleibt auf Wachstumskurs Vertragsbestand wächst um fünf Prozent auf Rekordmarke von 17,8 Milliarden Euro - weiteres Wachstum durch Daimler-Modelloffensive erwartet (AUDIO)

   

Stuttgart (ots) - MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN

Anmoderation:

Die Mercedes-Benz Bank bleibt weiter auf Wachstumskurs und ist mit dem Geschäftsjahr 2012 sehr zufrieden. Das teilte das deutsche Tochterunternehmen von Daimler Financial Services bei seiner Jahrespressekonferenz heute in Stuttgart mit. Das Gesamtvolumen aller betreuten Leasing- und Finanzierungsverträge für Daimler-Fahrzeuge stieg im vergangenen Jahr um fünf Prozent und lag so hoch wie noch nie in der Geschichte der Bank. Damit hat die Stuttgarter Autobank im vergangenen Jahr auch ihren Anteil an den in Deutschland finanzierten oder verleasten Daimler-Fahrzeugen ebenfalls auf eine neue Höchstmarke gehoben. Schon mehr als jedes zweite Daimler-Fahrzeug rollt mit einer Leasing- oder Finanzierungslösung der Mercedes-Benz Bank auf Deutschlands Straßen. Auf das Jahr 2012 blickt Franz Reiner, der Vorstandsvorsitzende der Mercedes-Benz Bank, sehr gerne zurück:

O-Ton Franz Reiner

Die Mercedes-Benz Bank hat ein erfolgreiches Jahr in 2012 hingelegt. Ich würde sagen, der Stern strahlt. Wir haben mit fünf Prozent Wachstum eine Höchstmarke im Portfolio von 17,8 Milliarden Euro erreicht, die uns und unsere Mitarbeiter mit Stolz erfüllt. (0:17)

Einen besonders großen Anteil am Erfolg des Unternehmens hatte dabei auch das Versicherungsgeschäft. Hier erhöhte sich der Bestand an Verträgen um sechs Prozent auf rund 260.000 Einheiten. Immer beliebter werden bei den Kunden die Komplettpakete, bei denen Bausteine wie Leasing, Versicherung, Service oder Wartung in einer monatlichen Rate zusammengefasst werden. Mit einem Zuwachs von sieben Prozent hat die Mercedes-Benz Bank den Vertragsbestand bei Komplettpaketen auf knapp 160.000 Stück erhöhen können. Und auch beim Flottenmanagement konnte die Bank starkes Wachstum verzeichnen:

O-Ton Franz Reiner

Mit sechs Prozent Wachstum im Flottenmanagement und mit 280.000 Verträgen haben wir dort auch wieder eine Höchstmarke erreicht. Wir werden das Thema jetzt strategisch ausbauen, wir werden es internationalisieren, in den europäischen Märkten werden wir beginnen. Unser Ziel ist es, dass wir dort auch im Drittmarkengeschäft wieder unseren Kunden helfen, ihre Flotten effizient und effektiv in Deutschland zu bewegen. (0:24)

Um die Wachstumsziele für das Jahr 2013 zu erreichen, wird die Mercedes-Benz Bank die Zahl ihrer Niederlassungen in Europa erhöhen. Die starke Position im Heimatmarkt Deutschland und die Finanzkraft ermöglichen es der Bank, neue Wachstumsprojekte anzugehen. Das hat der Vorstandsvorsitzende Franz Reiner heute angekündigt:

O-Ton Franz Reiner

Die Mercedes-Benz Bank wird in Europa wachsen. Wir werden unser Serviceangebot für unsere ausländischen Tochtergesellschaften ausbauen. Seit Ende letzten Jahres wickeln wir Vertragsbestände für Spanien in Berlin ab. Das ist das eine Thema an Wachstum und das zweite Thema ist, wir werden unser Filialkonzept, unsere Niederlassungen, die wir heute in UK und in Spanien haben, in Europa weiter ausrollen und mit Frankreich machen wir den nächsten Schritt. (0:27)

Nach dem erfolgreichen Jahr 2012 erwartet die Mercedes-Benz Bank auch 2013 ein gutes Geschäftsjahr. Die Modelloffensive der Daimler-AG, sowohl im Nutzfahrzeug- wie auch im PKW-Segment, wird der Bank auch im Leasing- und Finanzierungsgeschäft Wachstumsimpulse bringen:

O-Ton Franz Reiner

Das wird ein ganz spannendes Thema für uns, weil mit der neuen Produktoffensive von Daimler werden wir in neue Zielgruppen hineinstoßen, das Thema heißt "jung", mit dem CLA und mit der A-Klasse haben wir das begonnen, werden wir das Thema auch konsequent weitersetzen, dort ist das Schlagwort "nutzen statt besitzen." Unser Ziel ist es natürlich mit diesem Thema zu wachsen, wir werden aber auch weitere Geschäftsfelder aufsetzen, wie zum Beispiel das Thema Flottenmanagement und MB Rent, um in neuen Geschäftsfeldern oder ausgebauten Geschäftsfeldern noch einmal einen Wachstumsschub hinzubekommen. (0:31)

Abmoderation:

Im Direktbankengeschäft ist das Einlagenvolumen der Mercedes-Benz Bank 2012 um zehn Prozent auf 12,1 Milliarden Euro gewachsen. Damit sieht sich die Bank gut aufgestellt, um Kunden und Händlern weiterhin günstige Kredite zu gewähren und so den Daimler-Absatz zu unterstützen.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Ansprechpartner:
Mercedes-Benz Bank Harald Bertsch, 0711 2574 4010
Mercedes-Benz Bank Oliver Wihofszki, 0711 2574 4039
all4radio Hermann Orgeldinger, Marc Erny, 0711 3277759 0