AUTO BILD

AUTO TESTS kooperiert mit J.D. Power und präsentiert Gewinner der CSI-Studie 2008

Hamburg (ots) - Zum ersten Mal Redaktionspreis von AUTO TESTS verliehen Am 19. Juni 2008 präsentierte die Zeitschrift AUTO TESTS im Axel-Springer-Haus Berlin exklusiv die Ergebnisse der CSI-Kundenzufriedenheitsstudie, die das renommierte amerikanische Marktforschungsunternehmen J.D. Power jährlich veröffentlicht. In der Herstellerwertung belegte Honda den ersten Platz vor BMW und Toyota. Der Toyota Prius als erfolgreichstes Hybridauto war mit einem Indexwert von 88,8 Prozent Gesamtsieger aller beurteilten Modelle. Die CSI-Studie basiert auf einer Befragung von rund 20 000 Autokäufern und zeigt, wie zufrieden Autofahrer tatsächlich mit der Qualität, der Attraktivität, dem Service und den Unterhaltskosten ihrer Autos sind. Bewertet wurden 23 Automarken mit 103 verschiedenen Modellen in acht Klassen. "Die Kooperation von AUTO TESTS mit J.D. Power unterstreicht unsere Position als maßgeblicher Kaufberater für Autos in Deutschland. Aufgrund der positiven Entwicklung ist AUTO TESTS heute die drittgrößte Autozeitschrift und ergänzt damit optimal das Angebot um den europäischen Marktführer AUTO BILD", so Dr. Hans Hamer, Verlagsgeschäftsführer AUTO BILD-Gruppe und Geschäftsführer Axel Springer Auto Verlag. Redaktionspreis von AUTO TESTS Den erstmals vergebenen Redaktionspreis von AUTO TESTS sicherte sich der Ford Mondeo vor dem Mazda 6 und Audi A4. Der AUTO TESTS-Sieger 2008 gewann mit 744,01 Punkten. Als Basis dienten über 500 Tests und Kaufberatungen, maximal 900 Punkte waren zu vergeben. Im Rahmen der Modelltests absolviert die Redaktion von AUTO TESTS jährlich insgesamt rund 1,8 Millionen Kilometer. In die Bewertung fließen neben harten Testkriterien wie Fahrleistungen und Verbrauch, Platzangebot, Sicherheit und Kosten auch die Faktoren Kundenzufriedenheit, Mängelquote und Wertstabilität ein, die von den Kooperationspartnern J.D. Power, TÜV Rheinland und EurotaxSchwacke geliefert werden. "Mit dem Ford Mondeo hat ein Auto gewonnen, das durch ein außergewöhnlich gutes Preis-/Leistungsverhältnis glänzt. Darüber hinaus überzeugt das Fahrzeug mit einem üppigen Raumangebot und ansprechendem Fahrverhalten", erklärte Olaf Schilling, Chefredakteur von AUTO TESTS bei der Preisverleihung in Berlin. Pressekontakt: Tobias Fröhlich Tel: +49 (0) 30 25 91-7 76 20 tobias.froehlich@axelspringer.de 20.Juni 2008 Original-Content von: AUTO BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AUTO BILD

Das könnte Sie auch interessieren: