AUTO BILD

Neuer Video-Podcast von AUTO BILD TV

    Hamburg (ots) - Ab sofort bietet die AUTO BILD-Gruppe ihr Bewegtbildangebot AUTO BILD TV als Video-Podcast kostenlos über den Apple "iTunes Store" an. Die Nutzer können alle Beiträge von AUTO BILD TV nun unabhängig von Zeit und Ort anschauen. Abonniert wird der neue Video-Podcast entweder über die Apple-Software "iTunes" oder als herkömmlicher "RSS-Feed" mit einem entsprechenden Programm.

    "Damit erhält das erfolgreiche Bewegtbildformat von AUTO BILD einen weiteren nutzerfreundlichen Distributionskanal", sagt Raoul Hess, Geschäftsführung digitale Medien Axel Springer Auto Verlag & AUTO BILD Gruppe. "Schon jetzt haben wir auf autobild.tv über 400.000 Videoabrufe pro Woche - Tendenz steigend. Unsere Nutzer schätzen unsere Maxime, Themen redaktionell aufwändig zu recherchieren und visuell spannend aufzubereiten."

    Der neue AUTO BILD TV-Podcast löst den bisherigen Audio-Podcast von autobild.de ab. Mit ebenso viel Erfolg: Schon wenige Tage nach dem Start liegt AUTO BILD TV auf Platz 2 der beliebtesten Podcasts in der Rubrik "Auto" bei iTunes.

    Podcast im "iTunes Store": www.autobild.de/go/podcast Podcast per "RSS-Feed": www.autobild.de/rss/podcast

    Information: autobild.de, das Online-Portal der AUTO BILD-Gruppe, ist mit durchschnittlich 4,3 Millionen Visits und 53 Millionen Page Impressions (Quelle: IVW 02/ 2008) der führende Anbieter von redaktionellen Inhalten rund um das Thema Auto im Internet. Rund 15.000 Artikel und 120.000 Bilder, eine Gebrauchtwagenbörse mit über 750.000 angebotenen Fahrzeugen sowie neueste technische Anwendungen und Serviceleistungen machen autobild.de zum kompetenten und objektiven Berater in allen Fragen der Mobilität.

    In der AUTO BILD-Gruppe erscheinen die Titel AUTO BILD, AUTO BILD ALLRAD, AUTO BILD KLASSIK, AUTO BILD MOTORSPORT, AUTO BILD SPORTSCARS, AUTO BILD TUNING, AUTOBILD.DE-AUTOMARKT, AUTO TESTS sowie zahlreiche Sonderhefte. AUTO BILD ist die weltweit auflagenstärkste Autozeitschrift und erreicht monatlich rund 40 Millionen Leser.

Pressekontakt:
Tobias Fröhlich, Axel Springer AG
Telefon: +49 (0) 30 25 91-7 76 20
E-Mail: tobias.froehlich@axelspringer.de

Martina Warning, John Warning Corporate Communications GmbH
Telefon: +49 (0) 40 53 30 88 80
E-Mail: m.warning@johnwarning.de

Tom Gawlik, autobild.de
Telefon: +49 (0) 40 3 47-2 24 28
E-Mail: tom.gawlik@autobild.de

Original-Content von: AUTO BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AUTO BILD

Das könnte Sie auch interessieren: