Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V.

Gebäudeenergieausweis ist jetzt Pflicht - Energie sparen mit Rollläden und Sonnenschutz

Bonn (ots) - Der bundesweit einheitliche Gebäudeenergieausweis gibt ab sofort Auskunft über den Energieverbrauch eines Hauses. Neben einer effizienten Heizungsanlage und Wärmedämmung tragen Rollläden und Sonnenschutzprodukte zur Energieeinsparung bei, denn sie schließen Gebäudeöffnungen vor unliebsamen Witterungseinflüssen wie Sonne, Kälte oder Wind ab. Im Sommer wird in Räumen, die mit Rollläden, Jalousien und Co. ausgerüstet sind, eine unangenehme Aufheizung durch die Sonneneinstrahlung vermieden - Klimaanlagen und Ventilatoren werden weitgehend überflüssig. Im Herbst und Winter rechtzeitig geschlossen, verringern Rollläden den Wärmedurchgang je nach Fenster um bis zu 40 Prozent. Dafür maßgeblich sind die dämmende Luftschicht zwischen heruntergelassenem Rollladen und Fensterscheibe sowie die Verminderung der Wärmeabstrahlung durch den Rollladenpanzer. Geöffnete Rollläden können in der kalten Jahreszeit sogar zur positiven Energiebilanz eines Hauses beitragen, da die Sonne ungehindert in das Rauminnere gelangen und so zur Raumheizung beitragen kann.

Dipl.-Ing. Gerhard Rommel, technischer Leiter beim Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V. verweist darauf, dass vor allem motorisierte und automatisch gesteuerte Rollläden den Wärmeverlust reduzieren, was im Heizungsverbrauch sichtbar wird. Bei den Modernisierungsvorschlägen der Gebäudeenergieberater ist eine Rollladenautomatisierung deshalb meist enthalten. Auch wenn sich die zusätzliche Isolierung der Fenster nicht direkt im Energieausweis niederschlägt, lohnt sich diese Investition in jedem Fall.

Weitere Informationen zum sommerlichen und winterlichen Wärmeschutz sowie zu Fachbetrieben des Handwerks in der Nähe gibt es beim Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V., im Internet unter www.bv-rollladen.de und beim Informationsbüro Rollladen + Sonnenschutz: Telefon 0208 4696-260.

Pressekontakt:

KOOB - Agentur für Public Relations GmbH (GPRA)
Eva Wilmsen
Tel.: 0208 4696-307
Fax: 0208 4696-300
Eva.Wilmsen@koob-pr.com

Original-Content von: Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: