Fachvereinigung Betonfertiggaragen e.V.

In der Bausaison auf Vorteile bauen: günstig, schnell und einfach zur neuen Garage

Bonn (ots) - Wer ein Haus baut, hat für eine lange Zeit viel um die Ohren. Alle Gewerke müssen koordiniert, alle Kosten im Blick gehalten werden. Oftmals wird die Garage gleich mitgebaut, um alles in einem Zug und aus einem Guss umzusetzen. Doch Koordinationsaufwand und Kostenfaktor einer gemauerten Garage sind nicht zu unterschätzen.

Denn wenn eine Garage ganz klassisch Stein auf Stein gebaut wird, sind rund 13 Gewerke daran beteiligt. Dies treibt den Koordinationsaufwand, den Preis und die Bauzeit immens in die Höhe. Mal ganz abgesehen von den Nerven, die es kostet. Und die werden in der Bauphase ja ohnehin schon überstrapaziert. Gut, dass es auch eine Möglichkeit gibt, sich zumindest beim Bau der Garage zurückzulehnen und entspannt "machen zu lassen":

Weniger Kosten, weniger Aufwand.

Eine günstigere, schnellere und einfachere Variante als die gemauerte Garage ist zum Beispiel die Betonfertiggarage. "Betonfertiggaragen haben aufgrund ihrer industriellen Herstellung einen großen Preisvorteil gegenüber gemauerten", so Matthäus Moser von der Fachvereinigung Betonfertiggaragen e. V., "gleichzeitig ist der Koordinationsaufwand denkbar gering, da man statt 13 Gewerken nur eines hat. Dadurch ist auch das Prozedere bei Beanstandungen wesentlich einfacher, da es keine Gewährleistungsschnittstellen der einzelnen Gewerke gibt und der Käufer seine Ansprüche nicht an verschiedene Subunternehmer stellen muss. Die Aufstellung der Betonfertiggarage an sich erfolgt in kürzester Zeit - meist innerhalb nur einer Stunde".

Mehr Stabilität, mehr Platz.

Im Vergleich zu ihrem gemauerten Pendant bietet die Betonfertiggarage aber noch weitere Vorzüge, angefangen beim Baustoff: Der feste Stahlbeton sorgt für höchste Stabilität und Langlebigkeit, gleichzeitig aber auch - bei identischen Außenmaßen - für mehr Innenraum dank schlankerer Wände. Und mehr Platz zum bequemen Parken und Aussteigen ist besonders im Hinblick auf die immer breiter werdenden Autos ein großer Pluspunkt. Darüber hinaus lässt sich Beton durch seine Flexibilität ganz individuell gestalten, so dass die Garage perfekt an die Optik des neuen Hauses angepasst werden kann.

Vorsicht vor billigen Blechgaragen.

Immer wieder werden angebliche Qualitätsgaragen zu Schnäppchenkonditionen angeboten. Doch Vorsicht: Oft handelt es sich dabei um Blechgaragen, deren Werkstoffqualität nur wenig Stabilität und Haltbarkeit liefert. Wer also lieber auf Dauer etwas von seiner Garage haben will, sollte sich für den hochwertigen Baustoff Stahlbeton entscheiden, aus dem Betonfertiggaragen gemacht sind.

Welche Vorteile eine Betonfertiggarage sonst noch zu bieten hat, kann jetzt interaktiv auf dem iPad entdeckt werden - mit der kostenlosen Garagen-App "FB Magazin" der Fachvereinigung Betonfertiggaragen e. V., die im App Store erhältlich ist.

Mehr Informationen direkt bei der Fachvereinigung Betonfertiggaragen e. V. unter www.betonfertiggaragen.de

Pressekontakt:

Stiehl/Over GmbH
Tanja Wesner
0541-35848-25
tw@stiehlover.com



Weitere Meldungen: Fachvereinigung Betonfertiggaragen e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: