Preview Event & Communication

Kabellose fetale Überwachung und andere Neuheiten auf der MEDICA-PREVIEW
Themen & Trends im Vorwege der weltgrößten Medizinmesse

Hamburg (ots) - Mit dem neuen "Avalon CL Wehenschreiber" bietet PHILIPS eine Lösung für die kabellose, fetale Überwachung an. Das bedeutet für werdende Mütter: Völlige Bewegungsfreiheit. Ob tragbare Elektronik für ein smartes, körpernahes Monitoring wie in diesem Fall, beeindruckende Bildgebungstechniken oder roboterunterstütztes Operieren: Die Digitalisierung und Vernetzung von OPs und Kliniken stehen im Fokus der MEDICA 2014 (12. - 15.11., Düsseldorf). Einen Vorgeschmack auf die Neuheiten, die Unternehmen wie Philips, Samsung oder die Richard Wolf GmbH auf der weltgrößten Medizinmesse zeigen werden, auf die wichtigsten Themen und Trends bietet die PREVIEW am 2. Oktober in Hamburg. Wer mehr wissen möchte, akkreditiert sich unter www.preview-event.com

Auf der bekannten Presse-Vorschau geht es aber auch um neue, innovative, medizintechnische Lösungen wie z.B. selbstauflösende Textilimplantate, um eine bundesweite Vergleichbarkeit von Operations- und Behandlungsergebnissen oder um neueste Bildgebungsverfahren. Spannend wird auch ein aktueller Überblick über die Behandlung und Heilung durch lebende, zumeist körpereigene Zellen. Die Technik, die bereits erfolgreich bei Knorpel-, Knochen- und Hautdefekten eingesetzt wird, soll bald schon Vorfallgeschädigten Erlösung bringen. Wie eine biologische Rekonstruktion der Bandscheibe schon in naher Zukunft möglich sein wird, erfahren die Besucher der PREVIEW anlässlich der MEDICA am 2. Oktober auf dem Gelände des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf.

Für Routine- als auch für Risikogeburten wird z.B. Philips auf der Presse-Vorschau seinen neuen "Avalon CL Wehenschreiber" vorstellen. Eine Lösung für die kabellose, fetale Überwachung. Das innovative Produkt ermöglicht eine mobile Überwachung und macht die Geburt insgesamt sicherer. Avalon CL erlaubt eine kontinuierliche Kontrolle des kindlichen Pulses, Intensität und Dauer der Wehen, ohne störende Kabel. Das neue Gerät bietet werdenden Müttern während der Geburt und der Entbindung völlige Bewegungsfreiheit. Die Lösung nutzt die Smart Pulse-Technologie von Philips, um mögliche Verwechslungen (Koinzidenzen) bei den Herzfrequenzen von Mutter und Kind (auch bei Zwillingen und Drillingen) automatisch zu erkennen.

Aber das sind nur einige der vielen, interessanten Themen auf der Presse-Vorschau auf die weltgrößte Medizinmesse. Wenn auch Sie dabei sein wollen, wenn renommierte Unternehmen wie Philips, Samsung oder die Richard Wolf GmbH Medienvertretern vorab berichten, mit welchen Neuheiten sie auf der MEDICA 2014 aufwarten werden, sollten Sie sich umgehend akkreditieren unter www.preview-event.com.

Pressekontakt:

PREVIEW Event & Communication
Eckerkamp 139B
22391 Hamburg
Tel. +49-40-53 90 410 - 0
team(at)preview-event.de
www.preview-event.com
www.pre-view-online.com

Original-Content von: Preview Event & Communication, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Preview Event & Communication

Das könnte Sie auch interessieren: