Preview Event & Communication

Auf der "CeBIT-PreView" enttarnt: Daten-Panne Überwachungskameras Live-Schaltung aus der Umkleide mit dem Baby-Phone

Auf der "CeBIT-PreView" enttarnt: Daten-Panne Überwachungskameras
Live-Schaltung aus der Umkleide mit dem Baby-Phone
Sebastian Schreiber hat die "Lizenz zum Hacker". Auf der "CeBIT-PreView" - dem größten Presse-Event vor der CeBIT - zeigte der Geschäftsführer der Tübinger Sicherheitsfirma SySS GmbH amüsant und erschreckend zugleich, wie man in Sekundenschnelle Preise in Onlineshops verändern oder fremde Handys dazu missbrauchen kann, Personen ...

Hamburg (ots) - Sebastian Schreiber hat die "Lizenz zum Hacker". Auf der "CeBIT-PreView" - dem größten Presse-Event vor der CeBIT - zeigten Unternehmen wie ASUS, MSI, INTEL, T-MOBILE & Co nicht nur exklusiv die Neuheiten, die sie vom 2.-6. März auf der CeBIT präsentieren werden. Keynotesspeaker berichteten über neue Techniken wie z.B. "Elektronik preiswert und schnell aus dem Drucker" kommt oder machten - wie Sebastian Schreiber - auf spektakuläre Sicherheitspannen aufmerksam. Größtes Daten-Leck: Überwachungskameras. Ob von öffentlichen Plätzen oder aus der Umkleide, die Bilder werden drahtlos und unverschlüsselt übertragen. Mit einem einfachen, handelsüblichen Baby-Phone mit Display können Spanner und Kriminelle Live-Schaltungen in Umkleiden oder Kassenräumen direkt auf die Straße oder ins Auto übertragen. Fotos und Mittschnitte dieser spektakulären Hacks auf der "CeBIT-PreView" finden Sie unter: www.ict-presskit.com . Alle Medien können mit Quellverweis honorar- und lizenzfrei genutzt werden.

Amüsant und erschreckend einfach zugleich, zeigte Sebastian Schreiber, Geschäftsführer der Tübinger Sicherheitsfirma SySS GmbH, wie man in Sekundenschnelle Preise in Onlineshops verändern oder fremde Handys dazu missbrauchen kann, Personen abzuhören und Geschäftsgespräche zu belauschen.

Die größte Datenpanne betrifft jedoch Überwachungskameras, die nahezu überall installiert sind. Auf öffentlichen Plätzen genauso, wie in Umkleidekabinen. Das Sicherheitsleck: Die Kameras übertragen ihre Bilder drahtlos und unverschlüsselt. Verblüffend einfach können Spanner oder Kriminelle so auf der Straße oder aus dem Auto "Live-Schaltungen" in Garderoben oder Kassenräume vornehmen. Was sie dazu lediglich brauchen, ist ein einfaches, billiges Bayb-Phone mit Display. Die Daten-Panne: Überwachungskameras und Baby-Phone funken auf derselben Frequenz.

Fotos und Live-Mitschnitt des Live-Hackings auf der "CeBIT-PreView" finden Sie hier im 1STOP-Rechercheportal: www.ict-presskit.com

Auf diesem Rechercheportal werden außerden die Highlights der "CeBIT-PreView" in Wort und Bild veröffentlicht.

Pressekontakt:

Preview Event & Communication
Peter Becker
Eckerkamp
22391 Hamburg
T. 040 - 702 80 - 50
eM becker(at)preview-event.de
Web: www.ict-presskit.com
Original-Content von: Preview Event & Communication, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Preview Event & Communication

Das könnte Sie auch interessieren: