Preview Event & Communication

IFA-PreView 2008 startet: Weltrekord: Waschen & Trocknen in 15 Minuten
IFA 2008: Braune- & Weiße Ware erstmals gemeinsam - Vom Start weg weltgrößte Messe für Elektrohaushaltsgeräte

München (ots) - Die IFA 2008 (29.8. - 3.9.) wird anders. Erstmals werden sich Küchen- und Elektrokleingeräte (Weiße Ware) mit Flachbildschirmen, CamCordern und DVD-Rekordern (Braune Ware) gemeinsam den Besuchern und Händlern präsentieren. Die "IFA-PreView" - der größte Presse-Event vor der IFA, der heute in München startet - bietet einen ersten Eindruck des neuen Messe-Konzeptes. Gleich zur Premiere warten Siemens, Bosch, Miele, AEG Electrolux, petra electric und LG mit einem Produktfeuerwerk und Weltneuheiten auf. Eine Weltneuheit, die Siemens und Bosch präsentieren, ist das Waschen und Trocknen in Bruchteilen der herkömmlichen Zeit. Die neue Zeolith-Technik macht's möglich. Der schon in Waschmitteln enthaltene Naturstoff (Aluminiumsilikat) reduziert als "Nebeneffekt" auch noch den Energieverbrauch um bis zu 40%. Morgen geht die dreitägige "IFA-PreView" (14.-16. Juli, Hamburg) mit Neuheiten aus dem Bereich Consumer Electronics in München weiter.

Erstmals präsentieren auf einer dreitägigen "IFA-PreView" die Top-Marken der Consumer Electronics und der Elektro-Hausgeräte-Industrie den Medien die Messe-Neuheiten der IFA gemeinsam und umfassend in den Medienstädten München und Hamburg. "Damit bietet die IFA eine einzigartige Kombination der Märkte und die ideale Plattform für internationale Händler, Einkäufer, Konsumenten und für die Industrie", so Jens Heithecker von der Messe Berlin.

Vier Messehallen (30.000qm) sind für die Elektro-Hausgeräte-Industrie auf der IFA 2008 reserviert. "Damit ist die IFA vom Start weg die weltgrößte Messe für Elektrohaushaltsgeräte", so der IFA-Verantwortliche der Messe Berlin vor Medienvertretern auf der "IFA-PreView 2008". Die großen Trends aus dem Bereich "Weiße Ware" sind "Sofort heiß, sofort kalt - Kochen mit Induktion", Energieeffizienz, Dampfgaren, Waschen & Trocknen in Rekordzeit, Bedienungsfreundlichkeit (Usability) und Convenience. Folgerichtig startet der zweite Teil der "IFA-PreView" morgen mit einer Keynote zum Thema Benutzerfreundlichkeit und die Bedeutung für den Markt. Loewe, Fujitsu Siemens Computers, Toshiba, Metz und Sharp werden Journalisten vorab ihre IFA-Neuheiten exklusiv präsentieren. Akkreditierungen unter: www.preview-event.com.

Pressekontakt:

Preview Event & Communication
Eckerkamp 139B
22391 Hamburg
T. +49-40-702 80-50
F. +49-40-702 80-20
becker(at)preview-event.de
Web: www.preview-event.com
www.itc-presskit.com

Original-Content von: Preview Event & Communication, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Preview Event & Communication

Das könnte Sie auch interessieren: