Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Schiedsrichter Brych bei Werder gegen Mainz 05 an der Pfeife

    Bremen (ots) - Der Unparteiische Dr. Felix Brych leitet Werder Bremens Bundesliga-Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 am Samstag, 26.09.2009, ab 15.30 Uhr im Weser-Stadion. Für den Münchener Schiedsrichter ist es bereits die zweite Werder-Partie in dieser Saison, Brych hatte auch das DFB-Pokal-Erstrundenmatch gegen Union Berlin (5:0) gepfiffen.

    Vor dieser Partie wurde der 34-jährige Referee jedoch einige Jahre nicht mehr für Spiele der Grün-Weißen angesetzt. Die vorletzte Partie unter der Leitung des gelernten Juristen war das in den letzten Tagen wieder heiß thematisierte DFB-Pokal-Viertelfinalspiel beim FC St. Pauli (1:3) im Januar 2006, als Werder Bremen auf Schnee und Eis aus dem Wettbewerb schlitterte. In der Bundesliga hat Brych bei 91 Einsätzen erst ein Spiel mit Bremer Beteiligung gepfiffen, das 2:2 gegen Bayer 04 Leverkusen im Jahr 2004. Seit diesem Jahr pfeift der DFB-Schiedsrichter, der seit 2007 auch FIFA-Referee ist und auf insgesamt 18 internationale Begegnungen zurückblicken kann, in der höchsten deutschen Spielklasse.

    An den Seitenlinien wird Dr. Felix Brych von seinen Assistenten Robert Hartmann aus Ingolstadt und Marco Achmüller aus Bad Füssing unterstützt. Vierter Offizieller der Partie ist Christoph Bornhorst aus Damme.

Pressekontakt:
Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: