Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Vander und Co-Trainer-Trio verlängern

    Bremen (ots) - Am Dienstagmittag konnte Werders Geschäftsführer Klaus Allofs gleich bei vier Personalien Vollzug melden. Sowohl Torhüter Christian Vander als auch alle drei Co-Trainer von Thomas Schaaf, Wolfgang Rolff, Matthias Hönerbach und Michael Kraft, verlängerten ihre Zusammenarbeit mit den Grün-Weißen um jeweils weitere zwei Jahre.

    Zur Kooperation mit Vander sagte Allofs: "Das ist ein Ausdruck, wie zufrieden wir mit ihm sind. Er erfüllt alle unsere Anforderungen. Er ist ein guter und zuverlässiger Torwart. Er gibt uns und der Mannschaft ein gutes Gefühl und ist immer hoch motiviert. Er treibt Tim Wiese zu seinen starken Leistungen", so der Werder-Geschäftsführer, der ergänzte: "In der öffentlichen Wahrnehmung kommt er leider zu schlecht weg. Wir sehen ihn täglich im Training, wo er dauerhaft Leistungen zeigt, die er auch schon in Spielen wie gegen Real Madrid und den Hamburger SV unter Wettkampfbedingungen nachweisen konnte." Allofs weiter: "Mit den Torhütern Wiese, Vander, Pellatz und Mielitz fühlen wir uns für die kommende Saison gut aufgestellt."

    Christian Vander wechselte am 13.08.2005 zu Werder Bremen. In dieser Zeit stand er in drei Bundesligaspielen und zwei Champions-League-Partien der Mannschaft im Kasten. Davon gewann er mit Werder vier Spiele. Vander hielt unter anderem bei Werders sensationellem 3:2-Sieg in der Champions League gegen Real Madrid.

    Nach der bereits vorzeitig verlängerten Zusammenarbeit mit Cheftrainer Thomas Schaaf wurden nun auch die Kontrakte mit allen Co-Trainern um zwei Jahre bis zum 30.06.2010 verlängert. Allofs dazu: "Wir haben ein gut harmonierendes Trainerteam. Die Arbeitsergebnisse stimmen und auch menschlich passt es. Wir haben den Wunsch von Thomas Schaaf gerne erfüllt, seine Assistenten auch weiterhin an den Verein zu binden."

    Cheftrainer Thomas Schaaf freut sich auf diese positiven Aussichten. "Es ist eine wichtige Personalfrage für den Verein, dass das Trainerteam perfekt funktioniert. Wir wollen nun die weiteren Herausforderungen angehen", so der Cheftrainer. Der dienstälteste Co-Trainer Wolfgang Rolff unterstrich die große Motivation des Trainerstabes: "Wir haben eine gute Mannschaft zusammen, die attraktiven Fußball spielen kann und die wir gemeinsam zu Höchstleistungen bringen wollen. Es macht Spaß, mit den Spielern, aber auch mit den Kollegen jeden Tag zu arbeiten." Wolfgang Rolff steht bereits seit 2004 in Diensten der Grün-Weißen, seine beiden Kollegen Matthias Hönerbach (seit 01.07.2005) und Michael Kraft (seit 01.01.2006) stießen später zum Trainer-Quartett dazu.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: