Kolpingwerk Deutschland gGmbH

Kolpingwerk wählt Bundesvorstand
Bei ihrer Bundesversammlung in Essen haben die Delegierten des Kolpingwerkes Deutschland turnusgemäß ihren Bundesvorstand gewählt

Essen/Köln (ots) - Als Bundesvorsitzender wurde der Bundestagsabgeordnete Thomas Dörflinger (43, Waldshut-Tiengen) wiedergewählt. Er hat das Amt seit vier Jahren inne. Seine Stellvertreter sind Barbara Breher (45, Pfaffenhofen/Ilm), die ebenfalls im Amt bestätigt wurde und Stefan Kowoll (43, Hennef).

Als neuen Bundespräses wählte die Versammlung Ottmar Dillenburg (47, Koblenz). Er tritt die Nachfolge von Bundespräses Alois Schröder an, der nach zwölfjähriger Amtszeit nicht wieder kandidierte.

Weitere zehn Mitglieder wurden ebenfalls in den Bundesvorstand des katholischen Sozialverbandes mit mehr als 265.000 Mitgliedern gewählt: Dagmar Hoseas (Hannover), Gitte Scharlau (Nettersheim), Rosalia Walter (Buchloe), Jutta Schaad (Offenbach), Peter Wapelhorst (Münster), Herbert Barthelmes (Buchloe), Wolfgang Simon (Kronach), Ulrich Benedix (Rhauderfehn), Daniel Buchholz (Berlin) und Reinhard Ockel (Monheim).

Die Bundesversammlung des Kolpingwerkes tagt alle vier Jahre. Sie ist das höchste beschlussfassende Organ des Verbandes und wählt den Bundesvorstand. Die Tagung auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Zollverein dauert noch bis zum Sonntag.

Pressekontakt:

Kolpingwerk Deutschland
Heinrich Wullhorst
Pressesprecher
Kolpingplatz 5-11
50667 Köln
Tel: (0221) 20701-241
Mobil: (0172) 5604303
E-Mail: heinrichwullhorst@kolping.de
Homepage: www.kolping.de
Original-Content von: Kolpingwerk Deutschland gGmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: