Rewe Group

REWE verlängert strategische Partnerschaft mit dem DFB bis 2016

Köln (ots) - Zusammenarbeit gilt auch für Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien und Europameisterschaft 2016 in Frankreich

REWE, der zweitgrößte Lebensmittelhändler in Deutschland, bleibt weltweit für weitere vier Jahre exklusiv "Offizieller Ernährungspartner des DFB". Das gaben der Deutsche Fußball-Bund (DFB) als auch REWE am 26. Juni 2012 bekannt. Damit ist REWE auch über die kommende Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien hinaus bis zur nächsten Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich Partner des deutschen Fußball-Bundes.

Bereits seit Sommer 2008 pflegen REWE und der DFB eine vertrauensvolle und auf Dauer angelegte Partnerschaft zur gegenseitigen Förderung der Unternehmens- und Verbandsziele. Die seit Sommer 2008 laufende "Offizielle Ernährungspartnerschaft" wurde jetzt bis Sommer 2016 verlängert. Im Zuge ihrer gesellschaftlichen Verant-wortung vereinbarten die beiden Partner ein gemeinsames Nachhaltigkeitsprojekt zu entwickeln.

"Wir freuen uns außerordentlich unsere erfolgreiche Partnerschaft mit dem DFB fortsetzen zu können. REWE und der Deutsche Fußball-Bund, das passt zusammen. Ziel ist es, so vielen Menschen wie möglich die Wichtigkeit von gesunder und ausgewogener Ernährung sowie Bewegung durch Sport näher zu bringen. Dazu bietet uns der DFB als Dachverband des Fußballsports in Deutschland eine ideale Kommunikationsplattform", sagte Lionel Souque, als REWE Group Vorstandsmitglied für die REWE Märkte in Deutschland verantwortlich, anlässlich der Vertragsunterzeichnung. Besonders stolz sei er auf die über die offizielle Ernährungspartnerschaft hinausgehende Intensivierung der Zusammenarbeit durch ein gemeinsames Nachhaltigkeitsprojekt, so Souque weiter.

"Mit REWE verbindet uns eine vertrauensvolle und konstruktive Partnerschaft auf dem Feld der gesunden Ernaehrung, das für den Spitzen- und Breitensport immer bedeutsamer wird. Gemeinsam mit REWE möchten wir weitere Projekte in diesem wichtigen Bereich umsetzen", sagt DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

Als offizieller Ernährungspartner des DFB geht es REWE nicht nur um Spitzenfußball. Vielmehr wollen die über 3.300 REWE Märkte ihren Kunden vermitteln, wie wichtig neben gesunder Ernährung ausreichende Bewegung im Alltag ist. REWE bietet den Kunden auch in den nächsten Jahren wieder zahlreiche Aktionen mit Gewinnspielen, Rezepten, Tipps und Tricks rund um gesunde Lebensmittel und Ernährung sowie sportliche Aktivitäten.

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2011 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von über 48 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 323.000 Beschäftigten und 15.700 Märkten in 13 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2011 rund 222.000 Mitarbeiter in über 11.000 Märkten einen Umsatz von 35 Milliarden Euro.

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER, REWE CITY, toom und BILLA, der Discounter PENNY, die Baumärkte von toom Baumarkt und B1 Discount Baumarkt sowie die Elektronikfachmärkte von ProMarkt. Zur Touristik gehören die Veranstalter ITS, Jahn Reisen und Tjaereborg sowie Dertour, Meier's Weltreisen und ADAC Reisen sowie die Geschäftsreisesparte FCm Travel Solutions und rund 2.100 Reisebüros (u.a. Atlas Reisen, DER Reisebüro, DERPART).

Mit einem Umsatz von rund 15,2 Mrd. Euro und über 90.000 Mitarbeitern leisten mehr als 3.300 REWE Märkte als Filialen oder Supermärkte der selbstständigen REWE-Kaufleute einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Gruppe.

Für Rückfragen:

REWE Unternehmenskommunikation,
Tel.: 0221-149-1610, Fax: 0221-149-971610, E-Mail: presse@rewe.de

Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rewe Group

Das könnte Sie auch interessieren: