HÖRZU

Exklusiv-Interview mit Hape Kerkeling in HÖRZU: "Die GOLDENE KAMERA ist Deutschlands wichtigster Preis!"

Hamburg (ots) - Exklusiv in HÖRZU (EVT: 29.1.2010) verrät Hape Kerkeling (45), warum er sich auf die Moderation der GOLDENEN KAMERA von HÖRZU am 30.1.2010 (20.15 Uhr, ZDF) freut: "Die GOLDENE KAMERA ist Deutschlands wichtigster Medienpreis! Sie ist für mich von Kindesbeinen an der Beweis dafür, dass es in Deutschland so etwas wie Glamour gibt. Sie bringt ein bisschen Hollywood ins deutsche Fernsehen. Es ist eine große Ehre, diese Tradition am 30.1.2010 weiterzuführen." Kerkeling, der so alt ist wie Deutschlands wichtigster Preis, freut sich, dass die Kamera und er in diesem Jahr zueinanderfinden: "Wie es der Zufall will, haben die GOLDENE KAMERA und ich 45 Jahre auf dem Buckel - das verbindet." In dem Interview erinnert sich der Moderator an viele berührende Momente aus der Geschichte der GOLDENEN KAMERA VON HÖRZU: "Besonders ist mir der Auftritt von Luciano Pavarotti 1988 im Gedächtnis geblieben. Noch dazu ist die Mischung der Leute, die bei den Partys der GOLDENEN KAMERA zusammentreffen, gigantisch. Dort werden Arbeitsbeziehungen und Freundschaften fürs Leben geknüpft. Ich habe dort zum Beispiel Judy Winter und Inge Meysel kennengelernt." Ob er sich bei der Verleihung als Horst Schlämmer verkleiden wird, ließ er offen. "Nach fünf bis sechs Jahren Horst Schlämmer habe ich alle Facetten aus dieser Figur herausgeholt, die möglich waren. Irgendwann stellt sich dann die Frage, wie und ob das weitergehen soll. Und die Frage: Kunst oder Kommerz? Da es mir eher um die Kunst geht, ist Horst Schlämmer ausgereizt. Vielleicht passiert ja etwas live mit ihm bei der GOLDENEN KAMERA." Einiges vorgenommen hat sich Hape Kerkeling für die Show auf jeden Fall. "Ich will mit meiner Moderation überraschen und habe schon ganz viele Ideen. Sicher werde ich aktuelle Bezüge zu gesellschaftlichen, politischen oder sonstigen Geschehnissen herstellen." Und mit Blick auf den Eurovision Song Contest, dessen Geschichte er ebenso gut kennt wie die Verleihung der GOLDENEN KAMERA, verrät er, welche Chancen er dem Gewinner von Stefan Raabs Show "Unser Star für Oslo" einräumt: "Deutschland wird nie wieder einen Blumentopf beim Eurovision Song Contest gewinnen. Das ist meine Expertenmeinung. Wir werden nie wieder unter die ersten fünf kommen!" Alle Aussagen von Hape Kerkeling nur bei Nennung der Quelle HÖRZU frei. Das ganze Interview mit Hape Kerkeling erscheint am 29.1.2010 in HÖRZU (Axel Springer AG). Pressekontakt: Mike Powelz, Chefreporter, Tel. 040 - 347 29635, mike.powelz@axelspringer.de Original-Content von: HÖRZU, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HÖRZU

Das könnte Sie auch interessieren: